Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Spin Was ist das eigentlich?

  • E-Book (pdf)
  • 59 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Essential wird gezeigt, dass der Spin einer der fundamentalen Begriffe der Physik ist. Zugleich stellt er eine fundament... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In diesem Essential wird gezeigt, dass der Spin einer der fundamentalen Begriffe der Physik ist. Zugleich stellt er eine fundamentale Mess- und Beobachtungsgröe dar. Er wurde erst gegen Widerstände akzeptiert, da er nur nicht-klassisch, d.h. auch nur nicht-anschaulich zu verstehen ist. Das hinderte nicht daran, mit dem geeigneten, v.a. von Heisenberg, Schrödinger und Dirac entwickelten Formalismus der Quantentheorie die zunächst unerklärten Beobachtungen richtig zu beschreiben. Ein Beispiel ist das Periodensystem der Elemente, das nur durch den Spin und das Ausschließungsprinzip von Pauli erklärbar ist. Das hat auch eine Vielzahl von Anwendungen bis in die Medizin und Festkörperphysik ermöglicht.


Gibt einen kompakten Überblick über den Spin in der Physik



Autorentext
Dr. Hans Paetz gen. Schieck ist Professor (i.R.) am Institut für Kernphysik der Universität zu Köln. Seine Arbeitsgebiete sind Kernphysik an Beschleunigern, Kernreaktionen, Spinphysik, Ionenquellen und Kernfusion. Er ist Autor vieler Originalarbeiten in Fachzeitschriften sowie mehrerer Fachbücher.

Klappentext
In diesem Essential wird gezeigt, dass der Spin einer der fundamentalen Begriffe der Physik ist. Zugleich stellt er eine fundamentale Mess- und Beobachtungsgröe dar. Er wurde erst gegen Widerstände akzeptiert, da er nur nicht-klassisch, d.h. auch nur nicht-anschaulich zu verstehen ist. Das hinderte nicht daran, mit dem geeigneten, v.a. von Heisenberg, Schrödinger und Dirac entwickelten Formalismus der Quantentheorie die zunächst unerklärten Beobachtungen richtig zu beschreiben. Ein Beispiel ist das Periodensystem der Elemente, das nur durch den Spin und das Ausschließungsprinzip von Pauli erklärbar ist. Das hat auch eine Vielzahl von Anwendungen bis in die Medizin und Festkörperphysik ermöglicht. 
Der Inhalt
  • Biografisches zu den an der Entdeckung und Etablierung des Spins in der Physik beteiligten Forschern
  • Erläuterung der Schlüsselexperimente zur Entdeckung des Spins als universelles Phänomen
  • Formalismen zur quantenmechanischen Beschreibung des Spins
  • Bedeutung des Spins als Parameter der Atom-, Kern- und Teilchenphysik
  • Anwendungen des Spins von der Medizin bis zur Festkörperphysik
Die Zielgruppen
  • Studierende der Physik
  • An Quantenphysik sowie an der Entstehungsgeschichte der Quantentheorie Interessierte
Der Autor
Dr. Hans Paetz gen. Schieck ist Professor (i.R.) am Institut für Kernphysik der Universität zu Köln. Seine Arbeitsgebiete sind Kernphysik an Beschleunigern, Kernreaktionen, Spinphysik, Ionenquellen und Kernfusion. Er ist Autor vieler Originalarbeiten in Fachzeitschriften sowie mehrerer Fachbücher.
 


Inhalt
Einleitung.- Historisch-Biographisches zu den Entdeckern des Spin.- Experimentelle Hinweise auf den Spin.- Die Quantelung des Spins und seine Interpretation als Drehimpuls.- Spin in der Kern- und Teilchenphysik.- Spin in Festkörpern, Spintronik und Magnonik.- Anwendungen: Fusion, Kernspin-Tomographie, Hyperpolarisation.

Produktinformationen

Titel: Spin Was ist das eigentlich?
Untertitel: Ein abstrakter quantenmechanischer Begriff, experimentelle Nachweise und Anwendungen
Autor:
EAN: 9783658313609
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Genre: Atomphysik, Kernphysik
Anzahl Seiten: 59
Veröffentlichung: 03.11.2020
Auflage: 1. Aufl. 2020

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"