Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Makroökonomik

  • E-Book (pdf)
  • 454 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch ist sowohl eine Einführung in die Makroökonomik für das wirtschaftswissenschaftliche Grundstudium, als auch zur Erweit... Weiterlesen
CHF 50.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Buch ist sowohl eine Einführung in die Makroökonomik für das wirtschaftswissenschaftliche Grundstudium, als auch zur Erweiterung und Vertiefung der makroökonomischen Teilgebiete im Hauptstudium geeignet. Umfassend werden die gesamtwirtschaftlichen Zusammenhänge verdeutlicht, die wichtigsten ökonomischen Probleme moderner, international verflochtener Volkswirtschaften analysiert und die Wirkungen der staatlichen Beschäftigungs- und Konjunkturpolitik, der Geldpolitik sowie der Lohnpolitik diskutiert.

Inhalt
1: Grundlagen der Makroökonomik.- 1.1 Aufgaben und Problemstellungen der Makroökonomik.- 1.2 Makroökonomische Größen: Definitionen und Fakten.- 1.2.1 Inlandsprodukt und Sozialprodukt.- 1.2.2 Volkseinkommen und verfügbares Einkommen.- 1.2.3 Private Ersparnisse und privater Finanzierungssaldo.- 1.2.4 Staatsbudget und Staatsverschuldung.- 1.2.5 Die Zahlungsbilanz.- 1.2.6 Finanzierungssalden, Geldvermögen und Kreditverflechtungen.- 1.2.7 Nominelle und reale Größen.- 1.3 Aufbau der theoretischen makroökonomischen Analyse.- 1.3.1 Ex-post- und Ex-ante-Analyse.- 1.3.2 Makroökonomische Märkte, volkswirtschaftliche Sektoren und Struktur der Ex-ante-Analyse.- 2: Güternachfrage und Einkommen.- 2.1 Problemstellung und Rahmenbedingungen.- 2.2 Private Güternachfrage und Einkommensmultiplikator.- 2.2.1 Konsum und Ersparnisse.- 2.2.2 Investitionen.- 2.2.3 Das Gleichgewichtseinkommen.- 2.2.4 Ungleichgewichtssituationen und Stabilität des Gleichgewichts.- 2.2.5 Nachfrageänderungen und Einkommensmultiplikator.- 2.2.6 Ersparnisse und Einkommen: Das Paradoxon der Sparsamkeit.- 2.3 Staat und Gütermärkte.- 2.3.1 Die Budgetgleichung des Staates.- 2.3.2 Staatsausgaben, Abgaben und Gleichgewichtseinkommen.- 2.3.3 Ersparnisse, Investitionen und staatlicher Budgetsaldo.- 2.3.4 Einkommenseffekte staatlicher Aktivitäten.- 2.3.5 Budgetdefizite und Staatsverschuldung.- 2.3.6 Einkommenseffekte bei unverändertem staatlichen Budgetsaldo.- 2.4 Außenwirtschaft und Gütermärkte.- 2.4.1 Exporte, Importe und Außenbeitrag.- 2.4.2 Außenbeitrag und Gleichgewichtseinkommen.- 2.4.3 Ersparnisse, Investitionen, Staatsbudget und Außenbeitrag.- 2.4.4 Außenwirtschaft und Einkommenseffekte.- 3: Zinsniveau und Einkommen.- 3.1 Problemstellung und Rahmenbedingungen.- 3.2 Zinsniveau und Güternachfrage.- 3.2.1 Interne Verzinsung und einzelwirtschaftliche Investitionsnachfrage.- 3.2.2 Die Zinsabhängigkeit der gesamtwirtschaftlichen Investitionsnachfrage.- 3.2.3 Die Zinsabhängigkeit der privaten Ersparnisse.- 3.2.4 Zinssatz und Gleichgewichtseinkommen: Die IS-Kurve.- 3.3 Der Zusammenhang zwischen dem güterwirtschaftlichen und dem finanzwirtschaftlichen Bereich einer Volkswirtschaft.- 3.3.1 Ersparnisse, Investitionen und Geldvermögen.- 3.3.2 Gleichgewicht auf dem Geld- und Wertpapiermarkt.- 3.4 Die volkswirtschaftliche Geldmenge.- 3.4.1 Geldfunktionen und Probleme der Geldmengendefinition.- 3.4.2 Geldmengendefinitionen der Deutschen Bundesbank.- 3.5 Die Geldnachfrage.- 3.5.1 Motive der Geldnachfrage.- 3.5.2 Transaktions- und Vorsichtskasse.- 3.5.3 Wertaufbewahrungsmotiv und Spekulationskasse.- 3.5.4 Risiko der Wertpapieranlage und Geldnachfrage: Der Portfolio-Ansatz.- 3.5.5 Die aggregierte makroökonomische Geldnachfragefunktion.- 3.6 Das Geldangebot.- 3.6.1 Monetäre Basis, Mindest- und Überschußreserven.- 3.6.2 Monetäre Basis und Geldmenge.- 3.6.3 Der Geld- und Kreditschöpfungsprozeß.- 3.6.4 Geldpolitische Steuerungsmöglichkeiten der monetären Basis und der Geldmenge.- 3.6.5 Die Zinsabhängigkeit des Geldangebots.- 3.7 Das Geldmarktgleichgewicht.- 3.7.1 Geldnachfrage, Geldangebot und LM-Kurve.- 3.7.2 Geldpolitik und LM-Kurve.- 3.7.3 Liquiditätsneigung und LM-Kurve.- 3.8 Bestimmung von Einkommen und Zinsniveau auf dem Güter- und dem Geldmarkt.- 3.8.1 Das Gleichgewicht: IS- und LM-Kurve.- 3.8.2 Einkommens- und Zinseffekte güterwirtschaftlicher Störungen.- 3.8.3 Einkommens- und Zinseffekte monetärer Störungen.- 4: Preisniveau und Einkommen.- 4.1 Problemstellung und Rahmenbedingungen.- 4.2 Wirkungen von Preisänderungen auf die Güternachfrage.- 4.2.1 Die private Konsumgäternachfrage.- 4.2.2 Der Außenbeitrag.- 4.2.3 Nominelle und reale Geldmenge.- 4.2.4 Die gesamtwirtschaftliche Nachfragefunktion.- 4.3 Gütermarktgleichgewicht und Preisniveau.- 4.3.1 Preisbildung auf dem Gütermarkt - eine Einführung.- 4.3.2 Gleichgewicht und Ungleichgewicht auf dem Gütermarkt.- 4.3.3 Einkommens- und Preiseffekte nachfrageseitiger Veränderungen.- 4.3.4 Einkommens- und Preiseffekte angebotsseitiger Veränderungen.- 4.3.5 Einkommens- und Preiseffekte nachfrageseitiger und angebotsseitiger Veränderungen: eine algebraische Lösung.- 5: Löhne und Beschäftigung.- 5.1 Problemstellung.- 5.2 Arbeitsmarkt und Lohnbildung.- 5.2.1 Vollkommener Arbeitsmarkt und Vollbeschäftigung.- 5.2.2 Lohnpolitik und Determinanten der Lohnbildung.- 5.2.3 Analysezeitäaume und Alternativen der Lohnpolitik.- 5.2.4 Lohnfixierung und Hysteresis.- 5.3 Preisbildung und Beschäftigung auf dem vollkommenen Gütermarkt.- 5.3.1 Die Produktionsfunktion.- 5.3.2 Produktion und Arbeitsinput bei Gewinnmaximierung.- 5.3.3 Lohnpolitik und Güterangebot.- 5.3.4 Wirkungen einer autonomen Veränderung der Güternachfrage.- 5.3.5 Wirkungen einer autonomen Lohnsatzänderung.- 5.3.6 Wirkungen einer Änderung der Produktionsverhältnisse.- 5.4 Güterangebot und Preisbildung auf dem unvollkommenen Gütermarkt.- 5.4.1 Marktbedingungen, Produktionsbedingungen und Unternehmensziele: Eine alternative Betrachtung.- 5.4.2 Die Mark-up-Hypothese.- 5.4.3 Veränderungen der Güternachfrage bei Nominallohnfixierung.- 5.4.4 Veränderungen der Güternachfrage bei Reallohnfixierung und bei Lohnanpassungen an die Arbeitsmarktlage.- 5.4.5 Lohnstarrheiten und Hysteresis.- 5.5 Einkommen, Beschäftigung, Zinssatz, Preisniveau und Lohnsatz: Das Totalmodell.- 5.5.1 Expansive Fiskalpolitik.- 5.5.2 Restriktive Geldpolitik.- 6: Neoklassik und Keynesianismus.- 6.1 Kontroverse Untersuchungsgegenstände.- 6.2 Zur Absorptionsfähigkeit nachfrageseitiger Störungen.- 6.3 Zu den Ursachen makroökonomischer Instabilitäten.- 6.4 Zur Wirksamkeit einer nachfrageorientierten Beschäftigungspolitik.- 6.5 Zur Wirksamkeit angebotsseitiger Impulse.- 6.6 Das neoklassische und das keynesianische Modell - ein formaler Vergleich.- 6.7 Unvollkommene Informationen im neoklassischen Modell: Die aggregierte Angebotskurve von Lucas.- 6.8 Preisrigiditäten und Mengenrationierung.- 6.8.1 Problemstellung.- 6.8.2 Ungleichgewichtssituationen.- 6.8.3 Mengenbeschränkungen und Spill-over-Effekte.- 6.8.4 Keynesianisches Gleichgewicht bei Unterbeschäftigung.- 7: Arbeitslosigkeit und Beschäftigungspolitik.- 7.1 Problemstellung.- 7.2 Ursachen der Arbeitslosigkeit.- 7.2.1 Klassifikation von Arbeitslosigkeit.- 7.2.2 Konjunkturelle Arbeitslosigkeit.- 7.2.3 Lohnkosteninduzierte Arbeitslosigkeit.- 7.2.4 Strukturelle Arbeitslosigkeit.- 7.2.5 Verdeckte Arbeitslosigkeit.- 7.3 Nachfrageorientierte Wimchaftspolitik: Fiskalpolitik.- 7.3.1 Anwendungsbedingungen.- 7.3.2 Die Finanzierung öffentlicher Budgetdefizite.- 7.3.3 Deficit spending und Crowding-out-Effekt.- 7.3.4 Akkommodierende Geldpolitik.- 7.3.5 Konjunkturelle und strukturelle Budgetdefizite.- 7.3.6 Längerfristige Konsequenzen staatlicher Budgetdefizite.- 7.4 Nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik: Geldpolitik.- 7.4.1 Wirkungsprobleme der diskretionären Geldpolitik.- 7.4.2 Geldpolitik und Zinsstruktur.- 7.5 Zielkonflikte und Policy-Mix.- 7.5.1 Geld- und Fiskalpolitik zur Erreichung von Vollbeschäftigung und Preisstabilität.- 7.5.2 Das Assignment-Problem.- 7.6 Angebotsorientierte Beschäftigungspolitik.- 7.6.1 Ziele und Maßnahmen.- 7.6.2 Wirkungsbedingungen und Wirkungsprobleme.- 7.6.3 Wirkungsanalyse.- 7.6.4 Kaufkraftargument versus Kostenargument.- 8: Zahlungsbilanz und Wechselkurs.- 8.1 Problemstellung und Rahmenbedingungen.- 8.2 Wechselkursänderungen und Außenbeitrag.- 8.2.1 Die Reaktion des Außenbeitrags auf eine Abwertung.- 8.2.2 Der J-Kurven-Effekt.- 8.2.3 Einkommenseffekte von Wechselkursänderungen.- 8.3 Internationale Rückwirkungen und Einkommen.- 8.3.1 Ein Zwei-Länder-Modell.- 8.3.2 Wirkungen einer autonomen Nachfrageänderung.- 8.3.3 Wirkungen einer Wechselkursänderung.- 8.4 Kapitalverkehr, Zahlungsbilanz und Devisenmarkt.- 8.4.1 Der internationale Kapitalverkehr.- 8.4.2 Zahlungsbilanzgleichgewicht.- 8.4.3 Devisenmarktinterventionen und Geldmenge im Festkurssystem.- 8.5 Geld- und Fiskalpolitik bei festem Wechselkurs.- 8.5.1 Modelltheoretische Grundlagen.- 8.5.2 Wirkungen einer expansiven Fiskalpolitik.- 8.5.3 Wirkungen einer autonomen Erhöhung der Geldmenge.- 8.6 Geld- und Fiskalpolitik bei flexiblem Wechselkurs.- 8.6.1 Wirkungen einer expansiven Fiskalpolitik.- 8.6.2 Wirkungen einer autonomen Erhöhung der Geldmenge.- 8.6.3 Zusammenfassung der Ergebnisse.- 8.7 Internationale Rückwirkungen, Zinsniveau und Einkommen.- 8.7.1 Problemstellung und Modellerweiterung.- 8.7.2 Expansive Geldpolitik bei festem und bei flexiblem Wechselkurs.- 8.7.3 Expansive Fiskalpolitik bei festem und bei flexiblem Wechselkurs.- 8.7.4 Geld- und Fiskalpolitik bei zinsunelastischem Kapitalverkehr.- 8.7.5 Zusammenfassung der Ergebnisse.- 8.8 Außenwirtschaft und Preisniveau.- 8.8.1 Problemstellung.- 8.8.2 Aggregierte Güternachfrage bei festem und flexiblem Wechselkurs.- 8.8.3 Aggregiertes Güterangebot bei außenwirtschaftliehen Einflüssen.- 8.8.4 Expansive Fiskalpolitik bei festem Wechselkurs.- 8.8.5 Expansive Geldpolitik bei flexiblem Wechselkurs.- 8.8.6 Erhöhung der Geldmenge und Wechselkursfluktuation.- 9: Inflation und Beschäftigung.- 9.1 Problemstellung.- 9.2 Ursachen der Inflation.- 9.2.1 Nachfrageseitige und angebotsseitige Inflationsimpulse.- 9.2.2 Inflationäre Preisentwicklungen.- 9.2.3 Die monetäre Alimentierung der Inflation.- 9.2.4 Die Quantitätstheorie des Geldes.- 9.2.5 Ein quantitätstheoretischer Ansatz der Geldpolitik.- 9.3 Inflationserwartungen.- 9.3.1 Zur Bedeutung von Inflationserwartungen.- 9.3.2 Erwartungshypothesen.- 9.3.3 Realer Zinssatz, Ersparnisse und Investitionen.- 9.3.4 Inflationserwartungen und Zinsbildung.- 9.4 Inflation und Arbeitslosigkeit: Die Theorie der Phillips-Kurve.- 9.4.1 Einfährung.- 9.4.2 Der theoretische Ansatz der Phillips-Kurve.- 9.4.3 Die langfristige Phillips-Kurve.- 9.4.4 Die kurzfristige Phillips-Kurve.- 9.4.5 Inflationserwartungen und inflationäre Anpassungsprozesse.- 9.4.6 Rationale Erwartungen und Inflation.- 9.4.7 Verteilungskampf und Stagflation.- 9.4.8 Die Stabilität der Phillips-Kurve.- 9.5 Inflation, Produktion und Einkommen.- 9.5.1 Phillips-Kurve und aggregiertes Güterangebot.- 9.5.2 Inflationsrate und aggregierte Güternachfrage.- 9.5.3 Wirkungen einer autonomen Änderung des Geldmengenwachstums.- 9.5.4 Wirkungen einer autonomen Änderung der Güternachfrage.- 9.6 Strategien für Preisstabilität.- 10: Konjunkturschwankungen.- 10.1 Problemstellung.- 10.2 Produktionspotential und Konjunkturzyklus.- 10.2.1 Brattoinlandsprodukt und Produktionspotential.- 10.2.2 Phasen eines Konjunkturzyklus.- 10.2.3 Gleichgewichtswachstum.- 10.2.4 Konjunkturstörungen und konjunkturimmanente Dynamik.- 10.3 Theoretische Grundlagen zur Erklärung von Konjunkturschwankungen.- 10.3.1 Privater Konsum und Einkommenshypothesen.- 10.3.2 Built-in-Flexibilitat des Steuer- und Transfersystems.- 10.3.3 Anlageinvestitionen und Akzelerator.- 10.3.4 Neoklassische Investitionshypothese und flexibler Akzelerator.- 10.3.5 Multiplikator und Akzelerator.- 10.3.6 Lagerhaltungszyklen.- 10.3.7 Wirkungsverzögerungen der Konjunkturpolitik.- 10.3.8 Lohn- und Preisanpassungen.- 10.4 Wirkungszusammenhänge im Konjunkturzyklus: ein heuristischer Ansatz.- 10.4.1 Nachfrage- und angebotsseitige Konjunkturgrößen.- 10.4.2 Die Rezessionsphase.- 10.4.3 Der untere Wendepunkt der Konjunktur.- 10.4.4 Die Aufschwungphase.- 10.4.5 Die Boomphase.- 10.4.6 Oberer Wendepunkt der Konjunktur und Entspannungsphase.

Produktinformationen

Titel: Makroökonomik
Untertitel: Theorie und Politik
Autor:
EAN: 9783642978302
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Berlin
Genre: Volkswirtschaft
Veröffentlichung: 13.03.2013
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Anzahl Seiten: 454
Auflage: 2. Aufl. 1995

Weitere Bände aus der Buchreihe "Springer-Lehrbuch"