Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rufe in die Wüste

  • E-Book (epub)
  • 560 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In 'Rufe in die Wüste' finden sich Interviews mit Gunter Preuß und Aufsätze von ihm aus dem Zeitraum von... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.10
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

In 'Rufe in die Wüste' finden sich Interviews mit Gunter Preuß und Aufsätze von ihm aus dem Zeitraum von 1973 bis 2009. Darin wird die eigene Befindlichkeit immer wieder kritisch an den gesellschaftlichen Gegebenheiten gemessen. Es ist auch ein Gang durch die Zeit und zwei Gesellschaftsordnungen, wobei der sich beharrlich zu Wort meldende Schriftsteller in seinem Kunstschaffen nicht am Alltagsgeschehen vorbeikommt. Mag mancher Text auch noch so privat erscheinen, er ist ein politischer Text, weil der Autor nicht Kunst von Leben und Individuum nicht von Gesellschaft trennen will. Die persönliche Zeitreise, die einen Lebenslauf kennzeichnet, sollte auch für andere Zeitgenossen interessant sein.

Gunter Preuß, geboren 1940 in Leipzig, studierte an der Ostberliner Fachschule für Artistik. Aus gesundheitlichen Gründen musste er das Studium abbrechen. 1970-1973 Direktstudium am Institut für Literatur 'Johannes R. Becher', danach freischaffend tätig. Von 1986 bis 1988 unterrichtete er am Literaturinstitut. Lebt heute in Lützschena bei Leipzig.

Produktinformationen

Titel: Rufe in die Wüste
Autor:
EAN: 9783738093308
ISBN: 978-3-7380-9330-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: neobooks Self-Publishing
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 560
Veröffentlichung: 25.11.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 1.1 MB