Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Globalität und Katholizität

  • E-Book (pdf)
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Welche Auswirkungen hat die wachsende Verflechtung der Welt auf das Verständnis des Katholischen? Inwiefern muss in einer glo... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 24.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Welche Auswirkungen hat die wachsende Verflechtung der Welt auf das Verständnis des Katholischen? Inwiefern muss in einer globalen Welt der Begriff der Katholizität neu gefasst werden? Diesen Fragen stellt sich der Band in einer konfessionsübergreifenden Perspektive.

Klappentext
Heute bilden sich mit bislang ungekannter Intensität zunehmend transnationale soziale und wirtschaftliche Beziehungen und Räume heraus. Welche Auswirkungen hat diese wachsende Verflechtung der Welt auf das Verständnis des Katholischen? Inwiefern muss in einer globalen Welt der Begriff der Katholizität neu gefasst werden? Diesen Fragen stellt sich der Band in einer konfessionsübergreifenden Perspektive.Mit Beiträgen von: André Birmelé, Christoph Böttigheimer, Margit Eckholt, Karl Kardinal Lehmann, Anja Middelbeck-Varwick, Józef Niewiadomski, Robert J. Schreiter und Peter Walter

Produktinformationen

Titel: Globalität und Katholizität
Untertitel: Weltkirchlichkeit unter den Bedingungen des 21. Jahrhunderts
Editor:
EAN: 9783451809736
ISBN: 978-3-451-80973-6
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Herder Verlag GmbH
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 224
Veröffentlichung: 17.03.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 1.5 MB