Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ohnmächtige Weltmacht China

  • E-Book (pdf)
  • 53 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gerhard Preyer und Reuß-Markus Krauße geben einen Einblick in die chinesische Modernisierung und ihren selbstreferenziellen kultur... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gerhard Preyer und Reuß-Markus Krauße geben einen Einblick in die chinesische Modernisierung und ihren selbstreferenziellen kulturellen Hintergrund seit den 1990er Jahren. Ihr essential skizziert einen Ausblick auf die Probleme ihrer anstehenden Fortführung. Gegenüber verbreiteten Einschätzungen der Rolle Chinas als einer zukünftigen Weltmacht wird dahin gehend argumentiert, dass China aufgrund seiner veränderten Sozialstruktur eine ohnmächtige Weltmacht sein wird. Das führt zu der grundlegenden Fragestellung, welche nicht-westlichen Problemlösungen nach dem chinesischen Wirtschaftswunder zu erwarten sind. Das betrifft auch ihre Auswirkung auf die chinesische Außenpolitik. Das essential gibt eine Hilfestellung für die Einschätzung der Folgeprobleme der weiteren Modernisierung der chinesischen Gesellschaft und für ihre Beobachtung.

Die weltpolitische Rolle Chinas und ihre Grenzen Verständnis von Chinas ModernisierungDie Zukunft der chinesischen Gesellschaft

Autorentext
Dr. phil. Gerhard Preyer ist Professor für Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.Dr. phil. Reuß-Markus Krauße ist an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main im Projekt Globalizierung, Modernisierung, Multiple Modernities tätig.

Inhalt
Chinas politischer, rechtlicher und wirtschaftlicher Einfluss.- Selbstreferenz statt Universalismus.- Chinas Wirtschaftswunder und seine Folgen.- Nicht-westliche Problemlösungen.

Produktinformationen

Titel: Ohnmächtige Weltmacht China
Untertitel: Modernisierung ohne Harmonie
Autor:
EAN: 9783658155278
ISBN: 978-3-658-15527-8
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: Vs Verlag
Anzahl Seiten: 53
Veröffentlichung: 08.10.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl. 2017

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"