Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rationales Entscheiden

  • E-Book (pdf)
  • 419 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Lehrbuch vermittelt die Methoden, die geeignet sind, Entscheidungen in verschiedenen Lebensbereichen, wie Wirtschaft, Polit... Weiterlesen
CHF 50.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Lehrbuch vermittelt die Methoden, die geeignet sind, Entscheidungen in verschiedenen Lebensbereichen, wie Wirtschaft, Politik, Medizin oder Privatsphäre, mit einem höheren Grad an Rationalität zu treffen. Schwerpunkte sind Entscheidungen bei Zielkonflikten, Entscheidungen unter Risiko, Entscheidungen bei unvollständigen Informationen über die eigenen Präferenzen oder Wahrscheinlichkeiten, ferner Berücksichtigung von Zeitpräferenzen und die Entscheidungsfindung in Gremien. Besonderer Wert wird auf die Anwendbarkeit der Verfahren gelegt. Eine Reihe von konkreten Anwendungsbeispielen belegt den Wert der Verfahren für einen weiten Bereich von Entscheidungsproblemen. Durch lebensnahe Übungsaufgaben wird es dem Leser erleichtert, sich die Methoden der Entscheidungstheorie anzueignen.

Das Buch enthält Hilfen, Entscheidungen rational zu treffen

Besonderes Gewicht wird auf realistische Annahmen gesetzt, konkrete Anwendungsbeispiele belegen den Wert der Verfahren



Inhalt
Worum es geht: Zusammenfassung.- Was macht Entscheidungen schwierig?.- Die Grundprinzipien der präskriptiven Entscheidungstheorie.- Anwendungen und Praxisrelevanz der präskriptiven Entscheidungstheorie.- Die Strukturierung des Entscheidungsproblems: Zusammenfassung.- Die Grundstruktur.- die Modellierung der Alternativen.- die Modellierung der Umwelt.- Die Modellierung der Wirkungen.- Die Modellierung der Präferenzen.- Rekursive Modellierung.- Visualisierung von Entscheidungssituationen unter Unsicherheit.- Fragen und Aufgaben.- Anwendungsbeispiel: Versteigerung der 'Kuniang'.- Die Generierung von Zielsystemen: Zusammenfassung.- Die Bedeutung von Zielen.- Die Generierung von Zielen.- Fundamentalziele und Instrumentalziele.- Anforderungen an Zielsysteme.- Zielhierarchien.- Arten von Attributen.- Fragen und Aufgaben.- Anwendungsbeispiel: Karriereberatung bei ICI.- Die Generierung und Vorauswahl von Alternativen: Zusammenfassung.- Die Erzeugung aussichtsreicher Alternativen.- Ursache-Wirkungs-Analysen.- Ideal-Alternativen.- Erweiterung des Kontextes.- Aufgabenzerlegung.- Mehrstufige Alternativen.- Kreativitätstechniken für Gruppen.- Fragen und Aufgaben.- Anwendungsbeispiel: Mexico City Airport.- Entscheidung bei Sicherheit und einem Ziel: Zusammenfassung.- Wertfunktion und Präferenz.- Methoden zur Bestimmung von Wertfunktionen.- Unvollständige Information.- Fragen und Aufgaben.- Entscheidung bei Sicherheit und mehreren Zielen: Multiattributive Wertfunktionen: Zusammenfassung.- Wertfunktionen für mehrere Attribute.- Das additive Modell.- Voraussetzungen für die Gültigkeit des additiven Modells.- Die Ermittlung der Gewichte.- Unvollständige Information über die Gewichte.- Die Abhängigkeit der Gewichte von den Ausprägungsintervallen der Attribute.- Kognitive Verzerrungen bei der Bestimmung der Gewichte.- Fragen und Aufgaben.- Anwendungsbeispiel: Sicherheitsstandards für Öltanker.- DieGenerierung von Wahrscheinlichkeiten: Zusammenfassung.- Wahrscheinlichkeits-Interpretationen.- Notwendigkeit der Quantifizierung von Wahrscheinlichkeiten.- Die Messung subjektiver Wahrscheinlichkeiten.- Das Theorem von Bayes.- Fehlerquellen bei der Bildung subjektiver Wahrscheinlichkeiten.- Fragen und Aufgaben.- Anwendungsbeispiel: Sofortige Blinddarmoperation?.- Die Simulation der Verteilung einer Zielvariablen: Zusammenfassung.- Aufgabenstellung.- Diskrete Ereignisvariable: Ein Beispiel.- Simulation bei beliebigen Verteilung der Ereignisvariablen.- Kontinuierliche Ereignisvariablen: Ein Beispiel.- Abhängigkeiten zwischen Ereignisvariablen.- Fragen und Aufgaben.- Anwendungsbeispiel: Bieten um Butter.- Entscheidung bei Risiko und einem Ziel: Zusammenfassung.- Bewertung riskanter Alternativen.- Die Erwartungsnutzentheorie.- Grundbegriffe der Nutzentheorie.- Die Bestimmung der Nutzenfunktion.- Berechnung der optimalen Alternative.- Nutzentheorie und Risiko.- Fragen und Aufgaben.- Anwendungsbeispiel: Erdöl- und Ergasexploration bei Phillips Petroleum Company.- Entscheidung bei Risiko: Unvollständige Information und mehrere Ziele: Zusammenfassung.- Modell für Entscheidung bei Risiko und unvollständiger Information sowie Sensitivitätsanalyse.- Unvollständige Information bezüglich der Wahrscheinlichkeiten P(I) oder der Nutzenfunktion U(I).- Sensitivitätsanalysen.- Entscheidung bei mehreren Zielen.- Fragen und Aufgaben.- Anwendungsbeispiel 1: Neunstellige Postleitzahlen.- Anwendungsbeispiel 2: Vorratshaltung einer Bank.- Zeitpräferenzen bei sicheren Erwartungen: Zusammenfassung.- Das Problem der Zeitpräferenz.- Die additive intertemporale Wertfunktion.- Besondere Formen der additiven intertemporalen Wertfunktion.- Bewertung von Zahlungsreihen.- Fragen und Aufgaben.- Gruppenentscheidungen I: Gemeinsames Entscheiden: Zusammenfassung.- Vorteile und Probleme von Gruppenentscheidungen.- Die

Produktinformationen

Titel: Rationales Entscheiden
Autor:
EAN: 9783662096710
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Berlin
Genre: Allgemeines, Lexika
Veröffentlichung: 02.07.2013
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Anzahl Seiten: 419
Auflage: 3. Aufl. 1999

Weitere Bände aus der Buchreihe "Springer-Lehrbuch"