Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kleine Einleitung in die synoptischen Evangelien

  • E-Book (pdf)
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eingängige Antworten auf komplizierte Sachfragen. Das Buch bietet in fünf Kapiteln eine konzise Einführung in die l... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Eingängige Antworten auf komplizierte Sachfragen. Das Buch bietet in fünf Kapiteln eine konzise Einführung in die literarkritische und exegetische Problematik der sog. sy­noptischen Evangelien (Markus, Matthäus, Lukas): Wie verhalten sie sich zueinander? Wie können Parallelen, Übereinstimmungen und Unterschiede in der Auswahl und Anordnung des Erzählstoffes erklärt werden? Welche spezifische Darstellungsart, welche Wortwahl prägen das einzelne Evangelium? Das Buch klärt die Traditionszusammenhänge auf und gibt Aufschluss über Ursprung, theologisches Profil und Datierung der Texte sowie der ihr vorausgehenden münd­lichen und schriftlichen Überlieferungen (Spruchsammlung Q).

Ferdinand R. Prostmeier, geb. 1957, Dr. theol., seit 2003 Professor für Bibelwissenschaften - Neutestamentliche Exegese an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Mitherausgeber der Reihe 'Kommentar zu frühchristlichen Apologeten'.

Autorentext
Ferdinand R. Prostmeier, geb. 1957, Dr. theol., seit 2003 Professor für Bibelwissenschaften - Neutestamentliche Exegese an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Mitherausgeber der Reihe "Kommentar zu frühchristlichen Apologeten".

Zusammenfassung
Eingängige Antworten auf komplizierte Sachfragen.Das Buch bietet in fünf Kapiteln eine konzise Einführung in die literarkritische und exegetische Problematik der sog. sy­noptischen Evangelien (Markus, Matthäus, Lukas): Wie verhalten sie sich zueinander? Wie können Parallelen, Übereinstimmungen und Unterschiede in der Auswahl und Anordnung des Erzählstoffes erklärt werden? Welche spezifische Darstellungsart, welche Wortwahl prägen das einzelne Evangelium? Das Buch klärt die Traditionszusammenhänge auf und gibt Aufschluss über Ursprung, theologisches Profil und Datierung der Texte sowie der ihr vorausgehenden münd­lichen und schriftlichen Überlieferungen (Spruchsammlung Q).

Produktinformationen

Titel: Kleine Einleitung in die synoptischen Evangelien
Autor:
EAN: 9783451331657
ISBN: 978-3-451-33165-7
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Herder Verlag GmbH
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 160
Veröffentlichung: 02.03.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 1.5 MB