Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Persönlichkeit und Bindung in der therapeutischen Beziehung

  • E-Book (pdf)
  • 145 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Jeder Mensch hat eine Persönlichkeitsstruktur und jeder Mensch hat eine bestimmte Art gelernt, Bindungen zu anderen herzustel... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 17.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Jeder Mensch hat eine Persönlichkeitsstruktur und jeder Mensch hat eine bestimmte Art gelernt, Bindungen zu anderen herzustellen und innerlich überhaupt an andere Personen gebunden zu sein. In Psychotherapien kommen oft Personen, die sowohl ein auffälliges Muster der Persönlichkeit zeigen als auch unsichere Bindungsmuster.

Gerade Menschen mit Persönlichkeitsstörungen sind für Psychotherapeuten eine Herausforderung, weil die Störung nicht offen sichtbar und selten der Grund für einen Therapiebeginn ist und gleichwohl die dysfunktionalen Muster nicht unterschwellig bestärkt werden dürfen. Im Verlauf der Behandlung müssen Therapeutinnen darüber hinaus ein Gespür für Konfrontationen entwickeln, ohne die - da sind sich beide Gesprächspartner einig - keine Therapie bei diesen Patienten gelingt. Konfrontationen aber brauchen eine gute Vertrauensbasis.

Eva Neumann und Rainer Sachse diskutieren das Zusammenspiel der Persönlichkeitsstrukturen von Klient/-in und Therapeut/-in sowie die Frage, welche Art Bindung das Therapeut-Klient-Verhältnis darstellt. Eine erfolgreiche Therapie mit persönlichkeitsbeeinträchtigten Menschen ist jedenfalls davon abhängig, dass der Therapeut seine eigene Persönlichkeitsstruktur und sein eigenes Bindungsverhalten gut kennt .



Dr. Rainer Sachse, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, außerplanmäßiger Professor an der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum, leitet das Institut für Psychologische Psychotherapie (IPP), Bochum. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören: Persönlichkeitsstörungen, Psychosomatik, Klärungsorientierte Psychotherapie, Verhaltenstherapie.

Produktinformationen

Titel: Persönlichkeit und Bindung in der therapeutischen Beziehung
Untertitel: Eva Neumann und Rainer Sachse im Gespräch mit Uwe Britten
Autor:
Editor:
EAN: 9783647406299
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Vandenhoeck & Ruprecht
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 145
Veröffentlichung: 10.09.2018
Dateigrösse: 2.2 MB