Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Werkstoffe

  • E-Book (pdf)
  • 594 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Standardwerk zur Werkstoffkunde hat sich für die Studierenden der Ingenieurwissenschaften bestens bewährt. Ausgehend von ei... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Standardwerk zur Werkstoffkunde hat sich für die Studierenden der Ingenieurwissenschaften bestens bewährt. Ausgehend von einer einheitlichen werkstoffwissenschaftlichen Darstellung der Mikrostrukturen von Werkstoffen, ihren Bildungsbedingungen und den sich daraus ergebenden Stoffeigenschaften, werden die keramischen, metallischen Polymer- und Verbundwerkstoffe systematisch und praxisnah behandelt. Dabei werden neue Entwicklungen berücksichtigt, wie z. B. Supraleiter, Formgedächtnislegierungen, Biopolymere, Piezoelektrika und Nanostrukturen. Ebenso behandelt werden Stoffkreisläufe und Nachhaltigkeit.Für die 9. Auflage wurde das gesamte Text- und Bildmaterial aktualisiert und gründlich überarbeitet. Jedes Kapitel enthält Lernziele und Fragen zur Erfolgskontrolle. Das Buch bietet für Studierende an Universitäten und Fachhochschulen eine kompakte und systematische Darstellung der Werkstoffkunde auf neuestem Stand.



Knappe, systematische Darstellung auf neuestem Stand

Praxisnahe Behandlung der vier Werkstoffgruppen: keramische, metallische, Polymer- und Verbundwerkstoffe

Berücksichtigung neuer Entwicklungen auf dem Gebiet der Werkstoffkunde

Erörterungen der Stoffkreisläufe einschließlich der Nachhaltigkeit



Autorentext

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Erhard Hornbogen

studierte Metallkunde an der TH-Stuttgart. Nach Forschung (US Steel, Monroeville, USA; MPI und TU Stuttgart) Professur für Metallphysik in Göttingen. 1968-1995 Professor für Werkstoffwissenschaft an der Universität Bochum. Forschungsschwerpunkte: Einfluss der Mikrostruktur auf Werkstoffeigenschaften; Bedeutung von Werkstoffen in Technik und Gesellschaft. Autor mehrerer Lehrbücher

Prof. Dr.-Ing. Gunther Eggeler

studierte Werkstoffwissenschaften an der Universität Erlangen. Nach Forschung (ERA Technology Leatherhead, GB) und Habilitation (EPF Lausanne, Schweiz) ab 1995 Leitung des Lehrstuhls Werkstoffwissenschaft in Bochum. Forschungsschwerpunkte: Hochtemperaturwerkstoffe und Formgedächtnislegierungen, insb. Elementarprozesse der Hochtemperaturplastizität und der martensitische Umwandlung.

Prof. Dr. mont. Ewald A. Werner

studierte Werkstoffwissenschaften an der Montanuniversität Leoben. Forschung am Erich Schmid Institut für Festkörperphysik der österreichischen Akademie der Wissenschaften und an der ETH Zürich. Von 1997 bis 2002 Professor für Mechanik an der TU München, seit 2002 Leitung des Lehrstuhls für Werkstoffkunde und Werkstoffmechanik. Seit 1997 Leitung des Staatlichen Materialprüfamts für den Maschinenbau. Forschungsschwerpunkte: Metallphysik, Werkstoffmechanik. Koautor von Lehrbüchern und Mitherausgeber internationaler Fachzeitschriften.



Inhalt
Überblick.- Überblick.- Aufbau derWerkstoffe.- Aufbau fester Phasen.- Aufbau mehrphasiger Stoffe.- Grundlagen der Wärmebehandlung.- Eigenschaften derWerkstoffe.- Mechanische Eigenschaften.- Physikalische Eigenschaften.- Chemische und tribologische Eigenschaften.- Die vier Werkstoffgruppen.- Keramische Werkstoffe.- Metallische Werkstoffe.- Polymerwerkstoffe.- Verbundwerkstoffe.- Werkstofftechnik.- Werkstoff und Fertigung.- Der Kreislauf der Werkstoffe.

Produktinformationen

Titel: Werkstoffe
Untertitel: Aufbau und Eigenschaften von Keramik-, Metall-, Polymer- und Verbundwerkstoffen
Autor:
EAN: 9783540718581
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Berlin
Genre: Naturwissenschaft
Anzahl Seiten: 594
Veröffentlichung: 10.06.2008
Auflage: 9., neu bearb. Aufl. 2008

Weitere Bände aus der Buchreihe "Springer-Lehrbuch"