Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Du bist mein Mond

  • E-Book (epub)
  • 173 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Phasen des Mondes haben ihn in Verruf gebracht: Als ?Gegenstück? zur Sonne steht er für das Wechselhafte, Unbeständige und Ver... Weiterlesen
CHF 7.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Phasen des Mondes haben ihn in Verruf gebracht: Als ?Gegenstück? zur Sonne steht er für das Wechselhafte, Unbeständige und Vergängliche. Darüber hinaus wird er mit dem Unbewussten, mit Phantasie und Kreativität assoziiert - und hat deshalb seit jeher vor allem auf die Dichter und Melancholiker, auf die Sehnsüchtigen und Suchenden eine große Anziehungskraft ausgeübt. Die vorliegende Sammlung folgt dem Mondschein in all seinen Facetten und Wirkungen durch die Literaturgeschichte. Mit Texten von Matthias Claudius, Hans Christian Andersen, Christian Morgenstern und anderen.

Tilman Spreckelsen

Tilman Spreckelsen (Jahrgang 1967) studierte Germanistik und Geschichte in Freiburg und ist heute als Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Er hat verschiedene Anthologien ediert und ist Herausgeber der ?Bücher mit dem blauen Band? bei Fischer. Sein Kriminalroman ?Das Nordseegrab? wurde mit dem Theodor-Storm-Preis der Stadt Husum 2014 ausgezeichnet, mit ?Der Nordseespuk? setzte er den Erfolg fort.



Die Phasen des Mondes haben ihn in Verruf gebracht: Als Gegenstück zur Sonne steht er für das Wechselhafte, Unbeständige und Vergängliche. Darüber hinaus wird er mit dem Unbewussten, mit Phantasie und Kreativität assoziiert und hat deshalb seit jeher vor allem auf die Dichter und Melancholiker, auf die Sehnsüchtigen und Suchenden eine große Anziehungskraft ausgeübt. Die vorliegende Sammlung folgt dem Mondschein in all seinen Facetten und Wirkungen durch die Literaturgeschichte. Mit Texten von Matthias Claudius, Hans Christian Andersen, Christian Morgenstern und anderen.

Autorentext
Tilman Spreckelsen (Jahrgang 1967) studierte Germanistik und Geschichte in Freiburg und ist heute als Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Er hat verschiedene Anthologien ediert und ist Herausgeber der Bücher mit dem blauen Band bei Fischer. Sein Kriminalroman Das Nordseegrab wurde mit dem Theodor-Storm-Preis der Stadt Husum 2014 ausgezeichnet, mit Der Nordseespuk setzte er den Erfolg fort.

Klappentext

Die Phasen des Mondes haben ihn in Verruf gebracht: Als >Gegenstück< zur Sonne steht er für das Wechselhafte, Unbeständige und Vergängliche. Darüber hinaus wird er mit dem Unbewussten, mit Phantasie und Kreativität assoziiert - und hat deshalb seit jeher vor allem auf die Dichter und Melancholiker, auf die Sehnsüchtigen und Suchenden eine große Anziehungskraft ausgeübt. Die vorliegende Sammlung folgt dem Mondschein in all seinen Facetten und Wirkungen durch die Literaturgeschichte. Mit Texten von Matthias Claudius, Hans Christian Andersen, Christian Morgenstern und anderen.

Produktinformationen

Titel: Du bist mein Mond
Untertitel: Geschichten und Gedichte
Editor:
andere:
EAN: 9783104012230
ISBN: 978-3-10-401223-0
Format: E-Book (epub)
Hersteller: FISCHER E-Books
Herausgeber: S. Fischer Verlag GmbH
Genre: Gemischte Anthologien
Veröffentlichung: 17.11.2011
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Dateigrösse: 0.73 MB
Anzahl Seiten: 173
Jahr: 2011
Features: Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet
Auflage: 1. Auflage

Weitere Bände aus der Buchreihe "Fischer Klassik Plus"