Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frühkindliche Dysphagien und Trinkschwächen

  • E-Book (pdf)
  • 236 Seiten
Mit der besseren Versorgung von Neu- und Frühgeborenen im Krankenhaus steigt die Anzahl der Kinder mit Störungen der primären Mund... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 24.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Mit der besseren Versorgung von Neu- und Frühgeborenen im Krankenhaus steigt die Anzahl der Kinder mit Störungen der primären Mundfunktionen. Eine frühe Therapie kann eine gute Basis für die weitere Entwicklung der orofazialen Funktionen schaffen. In dem Band stellt die Autorin die Entwicklung der orofazialen Funktionen, Diagnostik sowie Therapieansätze bei Säuglingen mit Dysphagien und Trinkschwächen dar. Schwerpunkt ist die Therapie bei frühgeborenen und neurologisch auffälligen Säuglingen. Zahlreiche Abbildungen illustrieren die Vorgehensweisen.

Daniela Biber, Logopädin
Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde
Schwerpunkt frühkindliche Dysphagien, Trinkschwächen und Fütterstörungen
Unterrichtstätigkeit an Fachhochschulen für Logopädie zum Themenkomplex 'Frühkindliche Dysphagien und Trinkschwächen im klinischen Alltag'

Mit der besseren Versorgung von Neu- und Frühgeborenen im Krankenhaus steigt die Anzahl der Kinder mit Störungen der primären Mundfunktionen. Eine frühe Therapie kann eine gute Basis für die weitere Entwicklung der orofazialen Funktionen schaffen. In dem Band stellt die Autorin die Entwicklung der orofazialen Funktionen, Diagnostik sowie Therapieansätze bei Säuglingen mit Dysphagien und Trinkschwächen dar. Schwerpunkt ist die Therapie bei frühgeborenen und neurologisch auffälligen Säuglingen. Zahlreiche Abbildungen illustrieren die Vorgehensweisen.

Daniela Biber, Logopädin

Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde

Schwerpunkt frühkindliche Dysphagien, Trinkschwächen und Fütterstörungen

Unterrichtstätigkeit an Fachhochschulen für Logopädie zum Themenkomplex 'Frühkindliche Dysphagien und Trinkschwächen im klinischen Alltag'



Autorentext

Daniela Biber, Logopdin

Medizinische Universitt Wien, Universittsklinik fr Kinder- und Jugendheilkunde

Schwerpunkt frhkindliche Dysphagien, Trinkschwchen und Ftterstrungen

Unterrichtsttigkeit an Fachhochschulen fr Logopdie zum Themenkomplex "Frhkindliche Dysphagien und Trinkschwchen im klinischen Alltag"



Klappentext

Die logopädische Therapie bei Neu- und Frühgeborenen mit Schluckstörungen und Trinkschwächen etabliert sich an Kliniken mit neonatologischen Schwerpunkten. Gleichzeitig mit der besseren medizinischen Versorgung steigt die Anzahl der Kinder mit Störungen der primären Mundfunktionen. Treten schon im frühkindlichen Alter Probleme im orofazialen Bereich auf, kommt es später oft zu Fütter- bzw. Essstörungen und zu Problemen in der Sprachentwicklung. Eine frühe Therapie hilft, eine gute Basis für die weitere Entwicklung der orofazialen Funktionen zu schaffen.

Dieses Fachbuch widmet sich der frühen Entwicklung der orofazialen Funktionen, der Diagnostik, dem Management und den Therapieansätzen bei Säuglingen mit Dysphagien und Trinkschwächen im klinischen Alltag, mit Schwerpunkt auf der frühen Therapie frühgeborener und neurologisch auffälliger Säuglinge. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen die Vorgehensweisen. Es richtet sich an LogopädInnen, TherapeutInnen und ÄrztInnen in neonatologischen und pädiatrischen Zentren.



Inhalt

Vorwort.- Die Rolle der Logopädie bei frühkindlichen Schluckstörungen und Trinkschwächen.- 1 Pränatale Entwicklung der orofazialen Strukturen.- 2 Orale Reflexe Neugeborener und deren Entwicklung.- 3 Kindliches Schlucken und die Entwicklung der orofazialen Funktionen.- 4 Orale Funktionen und die gesamtmotorische Entwicklung im ersten Lebensjahr.- 5 Trinkschwäche bei Frühgeborenen.- 6 Organische Ursachen einer frühkindlichen Dysphagie.- 7 Sensorisch bedingte Probleme im Bereich der Nahrungsaufnahme.- 8 Diagnostik von frühkindlichen Schluckstörungen und Trinkschwächen.- 9 Interdisziplinäre Diagnostik.- 10 Therapie frühkindlicher Schluckstörungen und Trinkschwächen.- 11 Therapeutisches Füttern.- 12 Schnuller und Sauger.- 13 Logopädische Therapie bei Frühgeborenen unter den Aspekten der entwicklungsfördernden, familienzentrierten Pflege.- 14 Stillen.- 15 Sondenernährung und Sondenentwöhnung.

Produktinformationen

Titel: Frühkindliche Dysphagien und Trinkschwächen
Untertitel: Leitfaden für Diagnostik, Management und Therapie im klinischen Alltag
Autor:
EAN: 9783709109717
ISBN: 978-3-7091-0971-7
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Springer
Genre: Allgemeines
Anzahl Seiten: 236
Veröffentlichung: 05.04.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 3.3 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen