Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das FSJ als besonderes Angebot im Übergang von der Schule in den Beruf
Daniela Becker

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,3, Eberhard... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 15 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Idee eine Hausarbeit zum Freiwilligen Sozialen Jahr zu schreiben ist für mich durch
meine zukünftige Aufgabe entstanden, pädagogische Begleitseminare für junge
Menschen im FSJ zu gestalten. Ich möchte überprüfen, ob das Angebot eines solchen
Jahres eine besondere Hilfestellung im Übergang zwischen Schule und Beruf darstellen
kann, daher passt das Thema gut zu der Vorlesung von Prof. Dr. Stauber: Biographische
Übergänge - Veränderte Lebenslagen und Lebensbewältigungstrategien junger Frauen
und Männer.
Nach einer kurzen Vorstellung der Struktur des FSJ sowie möglichen Zielsetzungen von
Seiten der Träger und Motivationen von Jugendlichen, möchte ich mich die
Fragestellung verfolgen, welche Kompetenzen Jugendliche im FSJ erlangen können, die
Ihnen möglicherweise für ihre weitere Entwicklung von Nutzen sein können.
Hinzukommend soll erwägt werden, welche Rolle das FSJ im Hinblick auf die spätere
Berufswahl spielt und ob es für den Jugendlichen im Loslösungsprozess vom Elternhaus
eine Unterstützung darstellt.
Wie die Anleitung und die pädagogische Begleitung von den TeilnehmerInnen bewertet
werden, soll Anliegen eines weiteren Kapitels sein. Die zentrale Frage für mich wird
dann sein: Welche Schlussfolgerungen ergeben sich hieraus für mich als zukünftige
Inhaberin dieser Aufgabe?

[...]

Klappentext

Die Idee eine Hausarbeit zum Freiwilligen Sozialen Jahr zu schreiben ist für mich durch meine zukünftige Aufgabe entstanden, pädagogische Begleitseminare für junge Menschen im FSJ zu gestalten. Ich möchte überprüfen, ob das Angebot eines solchen Jahres eine besondere Hilfestellung im Übergang zwischen Schule und Beruf darstellen kann, daher passt das Thema gut zu der Vorlesung von Prof. Dr. Stauber: Biographische Übergänge - Veränderte Lebenslagen und Lebensbewältigungstrategien junger Frauen und Männer. Nach einer kurzen Vorstellung der Struktur des FSJ sowie möglichen Zielsetzungen von Seiten der Träger und Motivationen von Jugendlichen, möchte ich mich die Fragestellung verfolgen, welche Kompetenzen Jugendliche im FSJ erlangen können, die Ihnen möglicherweise für ihre weitere Entwicklung von Nutzen sein können. Hinzukommend soll erwägt werden, welche Rolle das FSJ im Hinblick auf die spätere Berufswahl spielt und ob es für den Jugendlichen im Loslösungsprozess vom Elternhaus eine Unterstützung darstellt. Wie die Anleitung und die pädagogische Begleitung von den TeilnehmerInnen bewertet werden, soll Anliegen eines weiteren Kapitels sein. Die zentrale Frage für mich wird dann sein: Welche Schlussfolgerungen ergeben sich hieraus für mich als zukünftige Inhaberin dieser Aufgabe? [...]

Produktinformationen

Titel: Das FSJ als besonderes Angebot im Übergang von der Schule in den Beruf
Autor: Daniela Becker
EAN: 9783640264025
ISBN: 978-3-640-26402-5
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Erwachsenenbildung
Anzahl Seiten: 15
Veröffentlichung: 10.02.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 0.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen