Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kairos - ein kritischer Moment im Lehr-Lernprozess
Daniel Wulf

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: sehr gut, Bayerische Julius-Maximilians-Universit... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 28 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: sehr gut, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Kairos steht für die Antike Tradition, Zeit nicht lediglich quantitativ, sondern auch qualitativ fassen zu können, insofern stellt die Denkfigur des Kairos einen Aspekt der qualitativen Zeit dar. Im pädagogischen Kontext steht der Kairos für die 'Struktur eines kritischen Moments im Lern- und Lehrprozess'. Argumentiert werden soll der Kairos als ein möglicher Grundbegriff, innerhalb einer temporal-phänomenologischen Theorie, der Brüche und Diskontinuitäten pädagogischer Phänomene in den Blick nimmt. Die Hauptthese lautet, dass der Kairos ein Denkmodell repräsentiert, das versucht Kontinuität und Diskontinuität zusammen zu denken, ohne den unüberbrückbaren Hiatus zwischen beiden aufzulösen.

Produktinformationen

Titel: Kairos - ein kritischer Moment im Lehr-Lernprozess
Untertitel: ein kritischer Moment im Lehr-Lernprozess
Autor: Daniel Wulf
EAN: 9783640481897
ISBN: 978-3-640-48189-7
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Bildungswesen
Anzahl Seiten: 28
Veröffentlichung: 01.11.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 0.6 MB