Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Finanzierung sozialer Organisationen durch Venture Philanthropy-Gesellschaften

  • E-Book (pdf)
  • 243 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
_Traditionelle Stiftungen stehen in der Kritik, ihre Förderpraxis nicht ausreichend an den Bedürfnissen und der Leistung der von i... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 41.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

_Traditionelle Stiftungen stehen in der Kritik, ihre Förderpraxis nicht ausreichend an den Bedürfnissen und der Leistung der von ihnen geförderten Organisationen auszurichten. Venture Philanthropy begegnet dieser Kritik und versucht, den traditionellen Ansatz durch Methoden von Venture Capital-Gesellschaften zu verbessern. Diese neue Finanzierungskultur hat das Potenzial, Effizienz und Effektivität gemeinnütziger Förderaktivitäten deutlich zu steigern. Ein zentrales Merkmal von Venture Philanthropy ist die enge Betreuung der geförderten Organisationen. Auf Basis einer Umfrage unter knapp 50 europäischen und nordamerikanischen Venture Philanthropy-Gesellschaften deckt die Arbeit vorherrschende Betreuungsmuster auf und beschreibt, unter welchen Umständen diese zur Anwendung kommen. Zudem zeigt sie auf, wie sich die Betreuung auf den Erfolg einer Finanzierung auswirkt und welche Formen das größte Erfolgsversprechen besitzen.

Als Unternehmensberater übernimmt Daniel Welberts Aufgaben des Projektmanagements in unterschiedlichen Industrien mit besonderem Fokus auf strategische Fragestellungen.


?Traditionelle Stiftungen stehen in der Kritik, ihre Förderpraxis nicht ausreichend an den Bedürfnissen und der Leistung der von ihnen geförderten Organisationen auszurichten. Venture Philanthropy begegnet dieser Kritik und versucht, den traditionellen Ansatz durch Methoden von Venture Capital-Gesellschaften zu verbessern. Diese neue Finanzierungskultur hat das Potenzial, Effizienz und Effektivität gemeinnütziger Förderaktivitäten deutlich zu steigern. Ein zentrales Merkmal von Venture Philanthropy ist die enge Betreuung der geförderten Organisationen. Auf Basis einer Umfrage unter knapp 50 europäischen und nordamerikanischen Venture Philanthropy-Gesellschaften deckt die Arbeit vorherrschende Betreuungsmuster auf und beschreibt, unter welchen Umständen diese zur Anwendung kommen. Zudem zeigt sie auf, wie sich die Betreuung auf den Erfolg einer Finanzierung auswirkt und welche Formen das größte Erfolgsversprechen besitzen.

Als Unternehmensberater übernimmt Daniel Welberts Aufgaben des Projektmanagements in unterschiedlichen Industrien mit besonderem Fokus auf strategische Fragestellungen.



Autorentext

Als Unternehmensberater übernimmt Daniel Welberts Aufgaben des Projektmanagements in unterschiedlichen Industrien mit besonderem Fokus auf strategische Fragestellungen.



Inhalt
Venture Philanthropy: Definition, Typologie, Finanzierungspraxis und Markt.- Empirische Befunde zur Betreuung durch Venture Capital-Gesellschaften und durch Venture Philanthropy-Gesellschaften.- Prinzipal Agenten Theorie.- Empirische Untersuchung: Hypothesen, Methodik und empirische Befunde.- Schlussbetrachtung: Implikationen für die Praxis und zukünftige Forschung.

Produktinformationen

Titel: Finanzierung sozialer Organisationen durch Venture Philanthropy-Gesellschaften
Untertitel: Einfluss- und Erfolgsfaktoren der Zusammenarbeit
Autor:
EAN: 9783658031008
ISBN: 978-3-658-03100-8
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gabler
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 243
Veröffentlichung: 25.07.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 2.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen