Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alvion - Vorzeichen

  • E-Book (epub)
  • 412 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)
powered by 
High-Fantasy - Helden, Magie, eine große Liebe und eine Welt am Abgrund Alvion Trey hat in seiner Kindheit als einziger die ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

High-Fantasy - Helden, Magie, eine große Liebe und eine Welt am Abgrund Alvion Trey hat in seiner Kindheit als einziger die Vernichtung des lyranischen Volkes durch Molaar, den grausamen Herrscher Meridias, überlebt. Und Molaar, in seiner unersättlichen Gier nach Macht, beginnt einen von langer Hand geplanten Angriff auf alle Länder des arglosen Septrion. Alvion kehrt zur Armee zurück, aber schon die erste Schlacht offenbart die erdrückende Übermacht des Gegners, der ohne Skrupel neben 'regulären' Truppen auch halbwilde Kreaturen, seelenlose Kämpfer und Magier einsetzt. So kann Alvion, zusammen mit nur wenigen überlebenden Offizieren und einigen hundert Soldaten, gerade noch in die Wälder ins Landesinnere Richtung Perlia fliehen. Hier kann schließlich ein erster Sieg über Molaars übermächtige Armeen errungen werden. Der Lyraner aber wird bald darauf verwundet, da ihn seine scheinbar aussichtslose Liebe zur Magierin Salina, die er vor der ersten Schlacht kennengelernt hatte, zu einer Verzweiflungstat treibt. Diese Magierin hatte auch als erste bemerkt, dass ihn eine geheimnisvolle Aura umgibt, von der er zunächst selbst noch nichts weiß. Währenddessen müssen im Norden die Argion, unter ihnen auch Tian Lux, Alvions Freund und Weggfährte aus Friedenszeiten, immer weiter vor dem Feind ins Innere ihrer Heimat zurückweichen. Der Magierorden vom Seelenwald ist die letzte Hoffnung für Septrion, zumindest ein wenig Zeit zu gewinnen, bis ein Weg gefunden werden kann, den endgültigen Untergang noch abzuwenden... Auszüge aus Rezensionen: '... Der Autor hat eine tolle Sprache, die Geschichte ist sehr durchdacht. Keine Frage bleibt offen, alle Personen haben ihre Bedeutung. ...Absolut lesenswert,...' 'Daniel Thiering, laut Autorenbeschreibung Historiker, lässt in 'Alvion - Vorzeichen' eine äußerst interessante, sehr lebendige alte Welt entstehen, ...Für alle Fans klassischer Fantasy ist 'Alvion - Vorzeichen' ein Muss!' '...

Zusammenfassung
High-Fantasy - Helden, Magie, eine große Liebe und eine Welt am Abgrund Alvion Trey hat in seiner Kindheit als einziger die Vernichtung des lyranischen Volkes durch Molaar, den grausamen Herrscher Meridias, überlebt. Und Molaar, in seiner unersättlichen Gier nach Macht, beginnt einen von langer Hand geplanten Angriff auf alle Länder des arglosen Septrion. Alvion kehrt zur Armee zurück, aber schon die erste Schlacht offenbart die erdrückende Übermacht des Gegners, der ohne Skrupel neben "regulären" Truppen auch halbwilde Kreaturen, seelenlose Kämpfer und Magier einsetzt. So kann Alvion, zusammen mit nur wenigen überlebenden Offizieren und einigen hundert Soldaten, gerade noch in die Wälder ins Landesinnere Richtung Perlia fliehen. Hier kann schließlich ein erster Sieg über Molaars übermächtige Armeen errungen werden. Der Lyraner aber wird bald darauf verwundet, da ihn seine scheinbar aussichtslose Liebe zur Magierin Salina, die er vor der ersten Schlacht kennengelernt hatte, zu einer Verzweiflungstat treibt. Diese Magierin hatte auch als erste bemerkt, dass ihn eine geheimnisvolle Aura umgibt, von der er zunächst selbst noch nichts weiß. Währenddessen müssen im Norden die Argion, unter ihnen auch Tian Lux, Alvions Freund und Weggfährte aus Friedenszeiten, immer weiter vor dem Feind ins Innere ihrer Heimat zurückweichen. Der Magierorden vom Seelenwald ist die letzte Hoffnung für Septrion, zumindest ein wenig Zeit zu gewinnen, bis ein Weg gefunden werden kann, den endgültigen Untergang noch abzuwenden... Auszüge aus Rezensionen: "... Der Autor hat eine tolle Sprache, die Geschichte ist sehr durchdacht. Keine Frage bleibt offen, alle Personen haben ihre Bedeutung. ...Absolut lesenswert,..." "Daniel Thiering, laut Autorenbeschreibung Historiker, lässt in "Alvion Vorzeichen" eine äußerst interessante, sehr lebendige alte Welt entstehen, Für alle Fans klassischer Fantasy ist "Alvion Vorzeichen" ein Muss!" "...

Produktinformationen

Titel: Alvion - Vorzeichen
Autor:
EAN: 9783945116005
ISBN: 978-3-945116-00-5
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Silvanima Verlag
Genre: Fantasy
Anzahl Seiten: 412
Veröffentlichung: 18.06.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 0.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen