Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Religionen des alten Orients

  • E-Book (pdf)
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Daniel C. Snell erzählt die Geschichte des religiösen Lebens im Nahen Osten von den Anfängen der Landwirtschaft bis... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 25.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Daniel C. Snell erzählt die Geschichte des religiösen Lebens im Nahen Osten von den Anfängen der Landwirtschaft bis zur Invasion Alexanders des Großen 300 v. Chr. Dabei zeichnet er die wichtigsten Entwicklungen nach, die sich im Alltag und den religiösen Vorstellungen der Menschen in Mesopotamien, Ägypten, Israel und im Iran vollzogen haben. Er beleuchtet den Einfluss dieser religiösen Vorstellungen auf den Westen und stellt dabei besonders heraus, wie moderne Kulturen und Religionen von antiken Ansichten geprägt wurden. Der anschaulich geschriebene Text macht das Buch zu einem idealen Begleiter auf der Reise in die Welt der Religionen des Alten Orients und den Ursprüngen unserer heutigen Galubenswelten.

Daniel C. Snell ist Professor für Alte Geschichte an der Universität von Oklahoma, wo er Geschichte des antiken Nahen Ostens und Biblische Geschichte lehrt. Snell ist zudem Assyrologe und beschäftigt sich mit antiker Wirtschaftsgeschichte. Seine Forschungen wurden durch zahlreiche amerikanische und zwei internationale Stipendien ausgezeichnet. Er hat bereits zahlreiche Bücher zu Themen des Alten Orients publiziert.

Autorentext

Cornelius Hartz ist Klassischer Philologe und arbeitet als freier Lektor, Autor und Übersetzer in Hamburg.



Klappentext

Daniel C. Snell erzählt die Geschichte des religiösen Lebens im Nahen Osten von den Anfängen der Landwirtschaft bis zur Invasion Alexanders des Großen 300 v. Chr. Dabei zeichnet er die wichtigsten Entwicklungen nach, die sich im Alltag und den religiösen Vorstellungen der Menschen in Mesopotamien, Ägypten, Israel und im Iran vollzogen haben. Er beleuchtet den Einfluss dieser religiösen Vorstellungen auf den Westen und stellt dabei besonders heraus, wie moderne Kulturen und Religionen von antiken Ansichten geprägt wurden. Der anschaulich geschriebene Text macht das Buch zu einem idealen Begleiter auf der Reise in die Welt der Religionen des Alten Orients und den Ursprüngen unserer heutigen Galubenswelten.

Produktinformationen

Titel: Die Religionen des alten Orients
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783805348133
ISBN: 978-3-8053-4813-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Zabern Philipp von GmbH
Genre: Altertum
Anzahl Seiten: 208
Veröffentlichung: 01.08.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 10.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen