Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Werben im TV 3.0
Daniel Schuster

Die Konvergenz von Fernsehen und Internet hat das sogenannte TV 3.0 hervorgebracht. Aufgrund neuer Technologien und audiovisuellen... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 136 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 32.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Die Konvergenz von Fernsehen und Internet hat das sogenannte TV 3.0 hervorgebracht. Aufgrund neuer Technologien und audiovisuellen Diensten ist eine neuartige Nutzung von Bewegtbildinhalten möglich. Fernsehen ist heutzutage nicht mehr auf das traditionelle Fernsehgerät beschränkt. Fernsehinhalte und Video-Content werden auf einer Vielzahl von unterschiedlichen Endgeräten genutzt. Die Rezipienten haben dabei die Möglichkeit aus einem vielfältigen Angebot im digitalem Fernsehen oder Internetfernsehen zu wählen. Neben der klassischen linearen Rezeption ermöglicht das Internet auch eine nicht-lineare Rezeption. Welche Auswirkungen haben diese weitreichenden Veränderungen auf unser Mediennutzungsverhalten? Gibt es in fünf Jahren keine linearen Fernsehprogramme mehr? Und was wird dann aus der klassischen Fernsehwerbung? Wird sich das Fernsehen auch zukünftig als Leitmedium für die Markenkommunikation durchsetzten können?

Produktinformationen

Titel: Werben im TV 3.0
Untertitel: Zukunftsperspektiven der klassischen Fernsehwerbung im neuen Bewegtbild-Markt
Autor: Daniel Schuster
EAN: 9783960912033
ISBN: 978-3-96091-203-3
Format: PDF
Herausgeber: Akademische Verlagsgemeinschaft München
Genre: Werbung, Marketing
Anzahl Seiten: 136
Veröffentlichung: 17.02.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 3.0 MB