Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Historikerstreit und Goldhagen Kontroverse

  • E-Book (epub)
  • 5 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 1,3, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch,... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 1,3, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ist ein Essay aus dem Jahr 2008, in dem ich mich mit dem Historikerstreit und der sogenannten Goldhagendebatte auseinander setze. Verschiedene Standpunkte der Debatte werden beleuchtet und der Frage nach Zeitgeschichte als Streitgeschichte wird auf den Grund gegangen. Die Erkenntnis des Textes lässt sich in etwa so zusammenfassen: Die Deutschen werden den Juden Auschwitz niemals verzeihen.

Produktinformationen

Titel: Historikerstreit und Goldhagen Kontroverse
Untertitel: Zeitgeschichte als Streitgeschichte
Autor:
EAN: 9783640778959
ISBN: 978-3-640-77895-9
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 5
Veröffentlichung: 01.12.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 0.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen