Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Herr der Unterstadt
Daniel Polansky

Wer seinen Weg unbedacht wählt, gelangt auf den schmutzigen Seitengassen von Rigus in die gefürchtete Unterstadt. Hier h... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 432 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Wer seinen Weg unbedacht wählt, gelangt auf den schmutzigen Seitengassen von Rigus in die gefürchtete Unterstadt. Hier herrschen Sünde und Gewalt, Drogen und Geld sowie die mächtigsten Herren des Verbrechens. Der Patron hat einst als Agent gegen sie ermittelt, doch längst ist er einer von ihnen geworden: abgebrannt, drogensüchtig und auf der Flucht vor seinen eigenen Verfehlungen. Aber dann geschieht ein Mord, dessen Aufklärung ihn nicht mehr loslässt und bis in die höchsten Kreise von Rigus führt. Ein verräterisches Spiel beginnt, bei dem der Patron nicht nur die gesamte Unterstadt gegen sich aufbringt, sondern von seiner eigenen ruchlosen Vergangenheit eingeholt wird.

Daniel Polansky wurde in Baltimore geboren. Er hat Philosophie am Dickinson College studiert und schreibt fesselnde Dark Fantasy. »Der Herr der Unterstadt« ist sein erster Roman.

Autorentext

Daniel Polansky wurde in Baltimore geboren. Er hat Philosophie am Dickinson College studiert und schreibt fesselnde Dark Fantasy. »Der Herr der Unterstadt« ist sein erster Roman.



Klappentext

Wer seinen Weg unbedacht wählt, gelangt auf den schmutzigen Seitengassen von Rigus in die gefürchtete Unterstadt. Hier herrschen Sünde und Gewalt, Drogen und Geld sowie die mächtigsten Herren des Verbrechens. Der Patron hat einst als Agent gegen sie ermittelt, doch längst ist er einer von ihnen geworden: abgebrannt, drogensüchtig und auf der Flucht vor seinen eigenen Verfehlungen. Aber dann geschieht ein Mord, dessen Aufklärung ihn nicht mehr loslässt und bis in die höchsten Kreise von Rigus führt. Ein verräterisches Spiel beginnt, bei dem der Patron nicht nur die gesamte Unterstadt gegen sich aufbringt, sondern von seiner eigenen ruchlosen Vergangenheit eingeholt wird.

Produktinformationen

Titel: Der Herr der Unterstadt
Untertitel: Roman
Autor: Daniel Polansky
Übersetzer: Michael Koseler
EAN: 9783492981354
ISBN: 978-3-492-98135-4
Format: ePUB
Herausgeber: Piper Verlag GmbH
Genre: Fantasy
Anzahl Seiten: 432
Veröffentlichung: 15.09.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 2.8 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen