Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Chancen und Risiken der Energiewende sowie des geplanten Netzausbaus
Daniel Norkowski

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Energiewissenschaften, Note: 2,2, Wilhelm Büchner Hochschule Private Fernhoch... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 64 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 32.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Energiewissenschaften, Note: 2,2, Wilhelm Büchner Hochschule Private Fernhochschule Darmstadt (Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Menschen sind schon lange, insbesondere seit dem Beginn der Industrialisierung auf Rohstoffe angewiesen, deren enthaltene Energie sie zur Nutzung energetischer Zwecke umwandeln und nutzbar machen können. Vor allem die in Kohle und Erdgas gespeicherten Energieressourcen sind hier als Grundpfeiler zu nennen. Durch die weltweit voranschreitende Industrialisierung und Expandierung der Bevölkerung steht die Gesellschaft vor neuen Herausforderungen, die benötigten Energieressourcen ökonomisch und ökologisch einzusetzen, da die Energieressourcen keinesfalls unendlich sind. Schaut man auf die jüngsten Ereignisse in Fukushima zurück, scheint auch die Nutzung der Kernenergie als risikoreich. Vor allem seit Beginn dieses Jahrtausends gibt es umgreifende Diskussionen in Gesellschaft, Politik und Wissenschaft, die Ressourcenpolitik zu verändern und den Energiemarkt zu revolutionieren. Lange Zeit ist von 'sauberer' Energienutzung die Rede: Die Menschheit hat das Ziel vor Augen, die natürlich vorhandenen Energien, sei es die Sonne, der Wind oder das Wasser, für ihre Zwecke stärker und irgendwann primär nutzbar zu machen. Hier zeigt sich die Kernthese der politisch betriebenen Energiewende. Doch inwiefern ist dieses ehrgeizige Vorhaben realisiert worden oder in naheliegender Zukunft realisierbar? Welche Technologien und welche Schritte sind nötig, um Deutschland ein Stück näher an dieses Ziel zu bringen? Und an welchem Punkt stehen wir aktuell? ?

Inhalt
1. Einleitung2. Aktuelle Lage der Energiewirtschaft2.1 Energietechnische Grundlagen2.2 Energiepolitische Ziele bis 20302.3 Energieerzeugung der Bundesländer - eine schematische Übersicht3. Konzept der Energiewende3.1 Ziele der Energiewende3.2 Vorstellung der basalen erneuerbaren Energiequellen4. Netzausbau4.1 Verfahren des Netzausbaus4.2 Konzeptualisierung der Versorgungssicherheit4.3 Übertragungsnetz und geplante Leitungstrassen4.4 Intelligentes Stromnetz (Smart-Grids)4.5 Gesellschaftliche Akzeptanz5. Chancen und Risiken der Energiewende5.1 Versorgungssicherheit5.2 Wirtschaftlichkeit5.3 Netzmonopole als Einbahnstraße für eine erfolgreiche Energiepolitik6. Fazit7. Abbildungsverzeichnis8. Abkürzungserläuterungen9. Literaturverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Chancen und Risiken der Energiewende sowie des geplanten Netzausbaus
Untertitel: Perspektiven für 2030 unter besonderer Berücksichtigung der Versorgungssicherheit
Autor: Daniel Norkowski
EAN: 9783656972730
ISBN: 978-3-656-97273-0
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 64
Veröffentlichung: 03.06.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 1.3 MB