Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mit 130 cm durchs Leben

  • E-Book (epub)
  • 184 Seiten
Für einen kleinwüchsigen Menschen, auch für mich, ist es schwer, sich selbst mit seinem kleinen Körper zu akze... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 1.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Für einen kleinwüchsigen Menschen, auch für mich, ist es schwer, sich selbst mit seinem kleinen Körper zu akzeptieren. Für viele Jahre mochte ich meine Körper nicht. Ich schaute immer weg, wenn ich Menschen sah, die kleinwüchsig waren. Kleinwuchs war für mich ein Tabuwort. Ich mochte dieses Wort und seine Bedeutung 'klein zu sein' nicht. Ich wollte immer 'normal' sein, aber im Alltag musste ich feststellen, dass ich kleinwüchsig bin. Überall, wo ich hin kam, ob beim Einkaufen, auf dem Spielplatz, in der Schule, in der Ausbildung, im Beruf, in der Freizeit, in der Kirche, einfach überall stand meine zu kurz geratene Körpergröße im Vordergrund. Irgendwann kam der Tag, an dem ich mich mit dem Thema 'Kleinwuchs' auseinandersetzen musste.

Jahrgang 1970, geboren in Mühlheim an der Ruhr, ist Autor von zwei Büchern: 'Mit 130 cm durchs Leben' und 'Spaghetti essen mit Gott'. Als Technischer Zeichner und Bürokaufmann arbeitet er seit 2010, als Sachbearbeiter in einem Abrechnungszentrum. Als Trompeter hatte er fünf Jahre Musikunterricht. Er spielt heute noch auf seiner kleinen Trompete. Wirklich bewundernswert ist seine positive und zugleich realistische Lebenseinstellung. Für die Gemeindezeitung hat er einen Artikel über die Notwendigkeit und Freude von positiven Gedanken und konkreter Zielsetzung geschrieben. Obwohl er eher ein ruhiger Typ ist, entwickelt er tiefgehende Kontakte im Gespräch. Seine Gedanken sind tief und edel, sein Glaube von großer Stärke. Er hat den großen Wunsch, alles zu lernen und zu tun, um Erfolge zu erzielen. Mit 25 Jahren hat er angefangen zu fotografieren und seitdem über 5 000 Bilder über Bildagenturen verkauft. Seine selbst erlernten Fertigkeiten in künstlerischen Bereichen, wie zum Beispiel Malen und digitale Bildbearbeitung, haben ihm schon zu vielen Aufträgen verholfen. Zweimal war er im Fernsehen zu sehen, im Bayerischen Rundfunk im Rahmen seiner Ausbildung zum Technischen Zeichner und in Amerika in den Abendnachrichten, weil die Maschine, in der er mit flog, vom Blitz getroffen wurde. Er ist kleinwüchsig.

Autorentext

Jahrgang 1970, geboren in Mühlheim an der Ruhr, ist Autor von zwei Büchern: "Mit 130 cm durchs Leben" und "Spaghetti essen mit Gott". Als Technischer Zeichner und Bürokaufmann arbeitet er seit 2010, als Sachbearbeiter in einem Abrechnungszentrum. Als Trompeter hatte er fünf Jahre Musikunterricht. Er spielt heute noch auf seiner kleinen Trompete. Wirklich bewundernswert ist seine positive und zugleich realistische Lebenseinstellung. Für die Gemeindezeitung hat er einen Artikel über die Notwendigkeit und Freude von positiven Gedanken und konkreter Zielsetzung geschrieben. Obwohl er eher ein ruhiger Typ ist, entwickelt er tiefgehende Kontakte im Gespräch. Seine Gedanken sind tief und edel, sein Glaube von großer Stärke. Er hat den großen Wunsch, alles zu lernen und zu tun, um Erfolge zu erzielen. Mit 25 Jahren hat er angefangen zu fotografieren und seitdem über 5 000 Bilder über Bildagenturen verkauft. Seine selbst erlernten Fertigkeiten in künstlerischen Bereichen, wie zum Beispiel Malen und digitale Bildbearbeitung, haben ihm schon zu vielen Aufträgen verholfen. Zweimal war er im Fernsehen zu sehen, im Bayerischen Rundfunk im Rahmen seiner Ausbildung zum Technischen Zeichner und in Amerika in den Abendnachrichten, weil die Maschine, in der er mit flog, vom Blitz getroffen wurde. Er ist kleinwüchsig.



Klappentext

Für einen kleinwüchsigen Menschen, auch für mich, ist es schwer, sich selbst mit seinem kleinen Körper zu akzeptieren. Für viele Jahre mochte ich meine Körper nicht. Ich schaute immer weg, wenn ich Menschen sah, die kleinwüchsig waren. Kleinwuchs war für mich ein Tabuwort. Ich mochte dieses Wort und seine Bedeutung "klein zu sein" nicht. Ich wollte immer "normal" sein, aber im Alltag musste ich feststellen, dass ich kleinwüchsig bin. Überall, wo ich hin kam, ob beim Einkaufen, auf dem Spielplatz, in der Schule, in der Ausbildung, im Beruf, in der Freizeit, in der Kirche, einfach überall stand meine zu kurz geratene Körpergröße im Vordergrund. Irgendwann kam der Tag, an dem ich mich mit dem Thema "Kleinwuchs" auseinandersetzen musste.

Produktinformationen

Titel: Mit 130 cm durchs Leben
Untertitel: Wenn ich meine Schuhe anziehe, bin ich drei cm größer
Autor:
EAN: 9783735752284
ISBN: 978-3-7357-5228-4
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 184
Veröffentlichung: 21.07.2016
Jahr: 2016
Auflage: 8. Auflage.
Dateigrösse: 0.2 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen