Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Was ist Glück?

  • E-Book (epub)
  • 171 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Glücklich sein will jeder - keine Frage. Doch was ist ein so flüchtiges Phänomen wie Glück überhaupt? Kan... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 16.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Glücklich sein will jeder - keine Frage. Doch was ist ein so flüchtiges Phänomen wie Glück überhaupt? Kann man es allgemein definieren? Ist es nicht immer subjektiv? Oder können wir seinen Wert objektiv bestimmen? Ist Glück also messbar? Wie können wir noch glücklicher werden? Oder geht es letztlich nur ums Geld? Oder um Freiheit? Oder um Entschleunigung? Alle diese grundlegenden Fragen behandelt Daniel M. Haybron in seinem Streifzug durch die Geschichte des Nachdenkens über Glück - mit einem eindeutigen Fazit: Es steigen zumindest die Chancen, ein zufriedenes und glückliches Leben zu führen, wenn man sich mit sinnerfüllten Tätigkeiten beschäftigt, aber es nicht übertreibt, sich entspannt, vor allem aber sich Zeit für einen wichtigen Menschen schafft. Und das ist schwer genug.

Daniel M. Haybron ist Professor für Philosophie an der Saint Louis University; seine Arbeitsschwerpunkte sind Ethik, Moralpsychologie und politische Philosophie.

Autorentext
Daniel M. Haybron ist Professor für Philosophie an der Saint Louis University; seine Arbeitsschwerpunkte sind Ethik, Moralpsychologie und politische Philosophie.

Zusammenfassung
Glücklich sein will jeder keine Frage. Doch was ist ein so flüchtiges Phänomen wie Glück überhaupt? Kann man es allgemein definieren? Ist es nicht immer subjektiv? Oder können wir seinen Wert objektiv bestimmen? Ist Glück also messbar? Wie können wir noch glücklicher werden? Oder geht es letztlich nur ums Geld? Oder um Freiheit? Oder um Entschleunigung? Alle diese grundlegenden Fragen behandelt Daniel M. Haybron in seinem Streifzug durch die Geschichte des Nachdenkens über Glück mit einem eindeutigen Fazit: Es steigen zumindest die Chancen, ein zufriedenes und glückliches Leben zu führen, wenn man sich mit sinnerfüllten Tätigkeiten beschäftigt, aber es nicht übertreibt, sich entspannt, vor allem aber sich Zeit für einen wichtigen Menschen schafft. Und das ist schwer genug.

Inhalt
1 Eine bemerkenswerte Tatsache2 Was ist Glück?3 Lebenszufriedenheit4 Glück messen5 Die Quellen des Glücks6 Jenseits von Glück Wohlergehen7 Aus sich herauskommen Tugend und Sinn8 Ein gutes LebenZitatnachweise, Literaturhinweise und weiterführende LeseempfehlungenAbbildungsnachweiseRegisterNach oben

Produktinformationen

Titel: Was ist Glück?
Untertitel: Eine Orientierung
Autor:
EAN: 9783159612225
ISBN: 978-3-15-961222-5
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Reclam Verlag
Genre: Philosophie: Antike bis Gegenwart
Anzahl Seiten: 171
Veröffentlichung: 13.01.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 2.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel