Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Steuerung von Liquiditätsrisiken im Leasinggeschäft

  • E-Book (pdf)
  • 32 Seiten
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, Universität zu Köln, Spra... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise ebbt ab, die deutsche Wirtschaft befindet sich im Aufschwung. Selbiges gilt für die Leasingbranche. Neben der klassischen Kreditfinanzierung hat sich das Leasing als geläufiges Mittel der Außenfinanzierung gefestigt. Gerade auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen ist das Leasing heutzutage als Investitionsalternative anerkannt und beliebt. Im Jahr 2011 war es schließlich soweit, dass knapp 50% aller außenfinanzierten Ausrüstungsinvestitionen auf das Leasing entfallen sind, die andere Hälfte auf Kredite und andere Finanzierungsarten. Somit ist das Leasing mittlerweile die Investitionsalternative Nummer Eins. Jedoch hat die Finanzkrise ihre Spuren hinterlassen, die aufsichtsrechtlichen Pflichten für Kreditinstitute und Finanzdienstleister haben zugenommen und werden es auch in Zukunft noch weiter tun. Seit Leasinggesellschaften, welche das Finanzierungsleasing betreiben, durch das Jahressteuergesetz 2009 als Finanzdienstleister betrachtet werden, stehen sie unter der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und haben vielfältige Auf-lagen zu erfüllen. Darunter fallen neben formellen Vorgaben auch qualitative Auflagen. Von besonderer Bedeutung ist hierbei die Forderung nach einer ordnungsgemäßen Geschäftsorganisation, welche im Kreditwesengesetz seine Erläuterung findet. Demnach umfasst eine ordnungsgemäße Geschäftsorganisation ein angemessenes und wirksames Risikomanagement, insbesondere der wesentlichen Risiken. Zu diesen wesentlichen Risiken zählt das Liquiditätsrisiko. In dieser Arbeit werde ich einen Ansatz zur Steuerung der Liquiditätsrisiken in Leasinggesellschaften herausarbeiten, welcher die aufsichtsrechtlichen Anforderungen erfüllt, aber dennoch praktikabel ist. Inwiefern dieser Ansatz dann der tatsächlichen Steuerung in der Praxis entspricht, möchte ich in Zusammenhang mit sonstigen Besonderheiten der Steuerung anhand einer mittelständischen Leasinggesellschaft darstellen.

Produktinformationen

Titel: Steuerung von Liquiditätsrisiken im Leasinggeschäft
Untertitel: Herausarbeitung eines praktikablen Ansatzes unter aufsichtsrechtlichen Gesichtspunkten
Autor:
EAN: 9783656487838
ISBN: 978-3-656-48783-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 32
Veröffentlichung: 29.08.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 1.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen