Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Amygdala

  • E-Book (pdf)
  • 421 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Region unseres Gehirns, in der Angst entsteht, wird Amygdala genannt. Ein Anruf reißt Jan König aus dem Schlaf. Eine rätselhaf... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Die Region unseres Gehirns, in der Angst entsteht, wird Amygdala genannt. Ein Anruf reißt Jan König aus dem Schlaf. Eine rätselhafte Unbekannte erklärt, dass er sie suchen muss. Sollte er sie nicht finden, werde seine Freundin Lena sterben. Als Lena spurlos verschwindet, macht sich Jan auf die Suche nach ihr. Dabei gerät er in einen gefährlichen Sog aus alten Erinnerungen. Erinnerungen, die lieber für immer verschlossen geblieben wären.

Autorentext

Daniel Kohlhaas wurde am 15. September 1979 in Hachenburg, im Westerwald, geboren. Er begann schon früh mit dem Schreiben, verfolgte jedoch zu Beginn das Verfassen von Prosa und Lyrik. Er veröffentlichte Kurzgeschichten und Gedichte im Internet und in diversen Literaturzeitschriften oder Anthologien. Sein hohes Interesse an Thrillern und die Inspiration von Autoren wie Dean Koontz, Simon Beckett oder Stephen King, führten dazu, dass er mit der Produktion von spannenden Kurzgeschichten anfing. So begann er 2008 die Arbeit an seinem ersten Thriller "Adams Väter". Im Jahre 2009 gewann er einen ausgeschriebenen Amateur-Wettbewerb des Droemer-Knaur Verlages, den so genannten "Killerclub". Seine Gewinnergeschichte, mit dem Titel "Wormser Gift", die an einen erdachten Plot des erfolgreichen deutschen Thriller-Autors Sebastian Fitzek anschließt, wurde vom berühmten Synchronsprecher Matti Klemm vertont und kostenlos im Internet veröffentlicht. Zahlreiche bekannte deutsche Autoren wie Sebastian Fitzek, Andreas Franz und Simone Buchholz steuerten jeweils einen eigenen Beitrag hinzu und im großen Finale, wurde Kohlhaas' Geschichte um die perfide Auftragskillerin Barbara Schatz auf einen hervorragenden vierten Platz gewählt. Im Februar 2010 publizierte der AAVAA-Verlag seinen Debüt-Thriller "Adams Väter", der von Presse und Lesern mehrheitlich begeistert aufgenommen wurde. 2011 erscheint sein zweiter Thriller "Amygdala", während im Hintergrund bereits am dritten Roman gearbeitet wird. Daniel Kohlhaas lebt und arbeitet im Oberbergischen.

Produktinformationen

Titel: Amygdala
Autor:
EAN: 9783862547555
ISBN: 978-3-86254-755-5
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: AAVAA E-Book Verlag
Genre: Science Fiction, Fantasy
Anzahl Seiten: 421
Veröffentlichung: 01.02.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1., Auflage.
Dateigrösse: 1.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen