Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Borderline-Syndrom - eine psychoanalytische Betrachtung

  • E-Book (epub)
  • 15 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Frankfurt University of Applied Sci... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main, Veranstaltung: Gesellschaft und Persönlichkeit / Sozialisation, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach der Benennung medizinisch-diagnostischer Standards werden verschiedene Theorien frühkindlicher Störungen als Auslöser der Borderline-Persönlichkeitsstörung erörtert und abschließend ein kurzer Blick auf therapeutische Settings gerichtet.
Grundlage dieser Arbeit bildet das gemeinhin als Standardwerk anerkannte Buch 'Das Borderline-Syndrom' von Christa Rohde-Dachser.

Produktinformationen

Titel: Das Borderline-Syndrom - eine psychoanalytische Betrachtung
Untertitel: eine psychoanalytische Betrachtung
Autor:
EAN: 9783638851312
ISBN: 978-3-638-85131-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Anzahl Seiten: 15
Veröffentlichung: 01.11.2007
Jahr: 2007
Dateigrösse: 0.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen