Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sanierungskredite und das EKEG
Daniel Holzinger

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, Note: 1,0, Universität Salzbu... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 29 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, Note: 1,0, Universität Salzburg (Arbeits-, Wirtschafts- und Europarecht), Veranstaltung: Interdisziplinäres Seminar zum Thema Unternehmenssanierung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit geht der Frage nach inwieweit das (österreichische) Eigenkapitalersatzgesetz auch Leistungen Dritter tangiert, beispielsweise Banken, die einem finanziell angeschlagenen Unternehmen einen Sanierungskredit gewähren.

Klappentext

Die Arbeit geht der Frage nach inwieweit das (österreichische) Eigenkapitalersatzgesetz auch Leistungen Dritter tangiert, beispielsweise Banken, die einem finanziell angeschlagenen Unternehmen einen Sanierungskredit gewähren.

Produktinformationen

Titel: Sanierungskredite und das EKEG
Autor: Daniel Holzinger
EAN: 9783656062691
ISBN: 978-3-656-06269-1
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Internationales Recht, Ausländisches Recht
Anzahl Seiten: 29
Veröffentlichung: 21.11.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 0.5 MB