Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Tod kennt keine Grenzen (Krimi)
Daniel Himmelberger , Saro Marretta

(9) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(4)
(4)
(0)
powered by 
lt;p>Wie weit würdest du gehen? Ein spannender Krimi mit Humor und südländischem FlairBeppe Volpe reist mit dem Zug... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

lt;p>Wie weit würdest du gehen? Ein spannender Krimi mit Humor und südländischem Flair

Beppe Volpe reist mit dem Zug von Neapel nach Bern, um in der beschaulichen Schweizer Hauptstadt bei der Berner Kripo als Assistent der Kommissarin Katharina Tanner zu arbeiten. Schon bald lernt er die Studentin Ana Sanchez aus Chile kennen, die Hispanistik bei Professor Hernando Gómez an der Berner Universität studiert. Den Professor aber umgibt ein großes Geheimnis, welches niemand erfahren darf. Was für Beppe ruhig beginnt, entwickelt sich schon bald zu einem schwierigen Fall. Die Ermittlungen führen ihn und die Kommissarin schließlich auf eine heiße Spur weit über die Grenzen hinaus bis nach Santiago de Chile.

Noch mehr Bern-Krimi von Daniel Himmelberger und Saro Marretta
Die letzte Reise nach Palermo (ISBN 9783960872900)

Erste Leserstimmen
'brisantes Thema verpackt in einem rasanten Krimi'
'ein spannender Mordfall und ein sympathischer Ermittler runden den Roman ab'
'unterhaltsame und kurzweilige Lektüre zum Abschalten'
'spannender Fall mit einer Portion Humor und südländischem Flair, genau das Richtige für zwischendurch'

Über die Autoren
Der Schweizer Autor Daniel Himmelberger ist nicht nur für seine fantasievollen Kriminalromane, sondern auch für sein feines Gespür zur poetischen Klaviermusik bekannt. Am Rhythmus seiner Sprache erkennt man, dass er nicht nur Schriftsteller, sondern auch ein begnadeter Musiker ist. Seine Werke spielen einerseits in der beschaulichen Schweiz, darüber hinaus aber auch grenzüberschreitend in Italien, Chile oder Deutschland, wo das Verbrechen keinen Halt macht.

Der italienischstämmige Autor Saro Marretta ist in Sizilien aufgewachsen und lebt seit vielen Jahren in der Schweiz. Die Heimat Sizilien spiegelt sich in seinem ganzen Werk: In Gedichten, Romanen, Ratekrimis sowie im Spaghettibuch, das mit farbigen Illustrationen von Ted Scapa zu einem Bestseller wurde.



Zusammenfassung

Wie weit würdest du gehen? Ein spannender Krimi mit Humor und südländischem Flair

Beppe Volpe reist mit dem Zug von Neapel nach Bern, um in der beschaulichen Schweizer Hauptstadt bei der Berner Kripo als Assistent der Kommissarin Katharina Tanner zu arbeiten. Schon bald lernt er die Studentin Ana Sanchez aus Chile kennen, die Hispanistik bei Professor Hernando Gómez an der Berner Universität studiert. Den Professor aber umgibt ein großes Geheimnis, welches niemand erfahren darf. Was für Beppe ruhig beginnt, entwickelt sich schon bald zu einem schwierigen Fall. Die Ermittlungen führen ihn und die Kommissarin schließlich auf eine heiße Spur weit über die Grenzen hinaus bis nach Santiago de Chile.

Noch mehr Bern-Krimi von Daniel Himmelberger und Saro Marretta
Die letzte Reise nach Palermo (ISBN 9783960872900)

Erste Leserstimmen
brisantes Thema verpackt in einem rasanten Krimi
ein spannender Mordfall und ein sympathischer Ermittler runden den Roman ab
unterhaltsame und kurzweilige Lektüre zum Abschalten
spannender Fall mit einer Portion Humor und südländischem Flair, genau das Richtige für zwischendurch

Über die Autoren
Der Schweizer Autor Daniel Himmelberger ist nicht nur für seine fantasievollen Kriminalromane, sondern auch für sein feines Gespür zur poetischen Klaviermusik bekannt. Am Rhythmus seiner Sprache erkennt man, dass er nicht nur Schriftsteller, sondern auch ein begnadeter Musiker ist. Seine Werke spielen einerseits in der beschaulichen Schweiz, darüber hinaus aber auch grenzüberschreitend in Italien, Chile oder Deutschland, wo das Verbrechen keinen Halt macht.

Der italienischstämmige Autor Saro Marretta ist in Sizilien aufgewachsen und lebt seit vielen Jahren in der Schweiz. Die Heimat Sizilien spiegelt sich in seinem ganzen Werk: In Gedichten, Romanen, Ratekrimis sowie im Spaghettibuch, das mit farbigen Illustrationen von Ted Scapa zu einem Bestseller wurde.

Produktinformationen

Titel: Der Tod kennt keine Grenzen (Krimi)
Autor: Daniel Himmelberger Saro Marretta
EAN: 9783960872894
Format: ePUB
Hersteller: digital publishers
Genre: Erzählende Literatur
Veröffentlichung: 14.02.2018
Dateigrösse: 0.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen