Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Strukturen der Armut in Bolivien und deren Erfassung im Ländlichen Raum mit Hilfe ausgewählter Faktoren
Daniel Hampicke

Projektarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1,5, Eberhard-Karls-Univ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 26 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Projektarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1,5, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Projektarbeit soll es vorwiegend um das Phänomen der Armut gehen. Um einen besseren Zugang und die nötige Sensibilität zu gewährleisten, ist es unumgänglich, sich vorerst mit dem Begriff der Armut auseinander zusetzen. Dazu werden bewusst verschiedene Quellen analysiert, um die Heterogenität des Begriffes zu verdeutlichen. Im Rahmen des Praktikums ist es besonders wichtig die südamerikanischen Länder zu betrachten. Ein Schwerpunkt hierbei wird Bolivien zukommen, einem Land, wo dem Agrarsektor und der Subsistenzwirtschaft noch eine enorme Bedeutung zukommt. Ein vorwiegendes Anliegen dieser Arbeit besteht in der Festlegung von Kriterien nach denen die Armut erkannt werden kann und welche Strukturen sie an-nimmt. Weiterhin soll es darum gehen, die Ausprägung der Armut aufzuzeigen und zu begründen. Aus diesem Grund werden hauptsächlich die Gründe der Armut beleuchtet. Dazu werden einige Indikatoren, welche unter dem Begriff der Armut zusammengefasst werden, näher betrachtet und diskutiert. Es sollen Lösungsansätze vorgestellt und gezeigt werden inwieweit dem Problem der Armut Einhalt geboten werden kann. Dabei wird auf die Arbeit von NGO oder auch staatlichen Institutionen eingegangen um mögliche Fortschritte aufzuzeigen, welche eventuell als Ansätze für die globale Bekämpfung der Armut angesehen werden können. Daran soll deut-lich werden, dass dieses Problem durchaus der Lösung bedarf, es aber aufgrund verschiedener Schwierigkeiten eine große Herausforderung der Menschheit darstellt. Abschließend werden Anstöße gegeben, um dieses weltweite Problem zu bearbeiten und eventuell zu mindern. Dabei wird der Frage nachzugehen sein, wie der 'Teufelskreis der Armut' durchbrochen werden kann?

Produktinformationen

Titel: Strukturen der Armut in Bolivien und deren Erfassung im Ländlichen Raum mit Hilfe ausgewählter Faktoren
Untertitel: Sowie (inter-)nationale Hilfsmaßnahmen
Autor: Daniel Hampicke
EAN: 9783638008280
ISBN: 978-3-638-00828-0
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Geografie
Anzahl Seiten: 26
Veröffentlichung: 21.02.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 0.9 MB