Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Auswirkung von speziell zugeschnittenen Medientaxonomien auf die Wahl geeigneter Medien für den Lehr-/Lernprozess

  • E-Book (pdf)
  • 25 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, Technisc... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, Technische Universität Dresden (Institut für Berufliche Fachrichtungen Berufliche Fachrichtung Elektrotechnik), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Jene Arbeit veranschaulicht den positiven Effekt von angepassten Medientaxonomien bei der Gestaltung von Lernsituationen und insbesondere bei der Auswahl geeigneter Unterrichtsmedien. In den folgenden Gesichtspunkten wird erläutert wie die Fragestellung dieser Arbeit aus den Vorgedanken geschlussfolgert wurde. Ebenso wird gezeigt wo das Thema und die wissenschaftlichen Methoden einzuordnen sind. Dadurch wird der Rahmen jener Arbeit abgedeckt und der theoretische Hintergrund ersichtlich. Ein wesentlicher Bestandteil ist das Arbeiten mit bestehenden lerntheoretischen Orientierungen und die theoretische Umsetzung jener Ansätze. Diese werden bei der Erstellung des Lernarrangements, dem evaluierenden Vorgehen sowie bei der Wertung der Ergebnisse dieser Arbeit berücksichtigt. Daher werden zunächst die lerntheoretischen Ansätze, welche dem Lehr-/Lernprozess an der berufsbildenden Schule zugrunde liegen, beschrieben und erläutert und danach für das eigene Vorgehen genutzt. Die Kompetenzen, die bei jenen Vorhaben erworben werden, sind wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten für die Erstellung der zukünftigen Masterarbeit. Gerade die gewonnen Erkenntnisse beim wissenschaftlichen Arbeiten, bei dem Umgang mit Fachliteratur und der Ausarbeitung von aussagekräftigen Argumenten zur Belegung von entwickelten Thesen sind essentielle, wissenschaftstheoretische Grundlagen. Daher ist ein persönliches Interesse an dieser Lehrveranstaltung nicht nur einen Einblick, sondern auch Erfahrungen im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens zu erhalten, um diese für kommende Projekte zu nutzen. Des Weiteren erhoffe ich mir Erkenntnisse für die berufliche Praxis. Eine Lehrkraft beobachtet bzw. bewertet nicht nur die Klasse, sondern auch das eigene Vorgehen, die verwendeten Methoden, die genutzten Medien und vieles mehr. Daher ist es wichtig zu wissen, was überhaupt beobachtet werden kann und wie die gewonnen Informationen gewertet werden können. Die Kenntnisse von einem korrekten wissenschaftlichen Vorgehen können einem bei der eigenen Evaluierung helfen und damit auch den eigenen Unterricht verbessern.

Produktinformationen

Titel: Die Auswirkung von speziell zugeschnittenen Medientaxonomien auf die Wahl geeigneter Medien für den Lehr-/Lernprozess
Autor:
EAN: 9783668297814
ISBN: 978-3-668-29781-4
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Erwachsenenbildung
Anzahl Seiten: 25
Veröffentlichung: 13.09.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 0.8 MB