Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Kunst der Entwicklungszusammenarbeit

  • E-Book (pdf)
  • 269 Seiten
_Entwicklungspolitik hat sich bislang kaum mit kulturpolitischen Fragen auseinandergesetzt. Wie kann künstlerisches Schaffen in En... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 31.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

_Entwicklungspolitik hat sich bislang kaum mit kulturpolitischen Fragen auseinandergesetzt. Wie kann künstlerisches Schaffen in Entwicklungsländern gefördert werden, um in geeigneten kulturpolitischen Rahmenstrukturen die Entwicklungsprozesse zu unterstützen? Daniel Gad nimmt den nordischen Ansatz, dem eine internationale Vorreiterrolle zukommt, als Ausgangspunkt für einen generellen Ansatz zu 'Kultur und Entwicklung'. Der Autor stellt sechs beispielhafte Programme vor und diskutiert Aspekte einer stärker entwicklungspolitisch ausgerichteten auswärtigen Kulturpolitik Deutschlands sowie Desiderate für eine weiterführende internationale Kulturpolitikforschung.

Dr. Daniel Gad ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kulturpolitik an der Universität Hildesheim und Geschäftsführer des UNESCO Chair in Cultural Policy for the Arts in Development.

Autorentext
Dr. Daniel Gad ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kulturpolitik an der Universität Hildesheim und Geschäftsführer des UNESCO Chair in Cultural Policy for the Arts in Development.

Inhalt
?Kultur und Entwicklung im wissenschaftlichen, politischen und praxisbezogenen Diskurs.- Konzeptionen und Programme kulturpolitischen Handelns der nordischen Staaten.- Positionen für die deutsche Außenpolitik.

Produktinformationen

Titel: Die Kunst der Entwicklungszusammenarbeit
Untertitel: Konzeptionen und Programme einer auswärtigen Kulturpolitik nordischer Staaten
Autor:
EAN: 9783658054465
ISBN: 978-3-658-05446-5
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Vs Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 269
Veröffentlichung: 02.04.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 1.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen