Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Alte, der die Rache liebte

  • E-Book (epub)
  • 320 Seiten
Buck Schatz - der sympatischste, raubeinigste Alte seit Clint Eastwoods 'Dirty Harry' und Jack Nicholsons 'About Sc... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Buck Schatz - der sympatischste, raubeinigste Alte seit Clint Eastwoods 'Dirty Harry' und Jack Nicholsons 'About Schmidt' Im Altersheim Valhalla wird Buck Schatz von einem alten Bekannten heimgesucht, Elijah, einer der legendärsten Kriminellen von Tennessee. Buck hat mit ihm noch eine Rechnung offen: Zu Bucks Glanzzeiten hat Elijah einen meisterhaften Bankraub begangen, den Buck nicht vereiteln konnte. Und nun bittet ihn Elijah um Schutz und Hilfe, dafür würde er sich stellen, nach fast fünfzig Jahren. Buck ahnt nichts Gutes, und bevor er sich versieht, steckt er wieder mittendrin in einem ausgeklügelten Plan von Elijah und ist in höchster Lebensgefahr. 'Die politisch unkorrekten Bonmots und Bösartigkeiten, die Buck pausenlos absondert, machen irrwitzigen Spaß.' Spiegel Online 'Wenn Ihnen dieses Buch nicht gefällt, dann stimmt mit Ihnen etwas nicht.' Library Journal 'Eine gelungene Mischung ironischer Wortwechsel und philosophischer Gedanken. Allen Jack-Nicholson-Fans empfohlen.' Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Daniel Friedman, geb. 1981 in Memphis, hat in New York Jura studiert, ist Journalist und Blogger. Anregungen zur Figur des Buck Schatz stammen von seiner Großtante. Daniel Friedman lebt in Manhattan. 'Der Alte, dem Kugeln nichts anhaben konnten' ist sein Debüt und wurde für die wichtigsten amerikanischen Thriller-Preise nominiert, darunter der Edgar Award. Die Filmrechte haben sich die Produzenten von 'Sherlock Holmes' gesichert. Sein neuer Buck-Schatz- Roman 'Der Alte, der die Rache liebte' erschien 2015.

Autorentext

Daniel Friedman, geb. 1981 in Memphis, hat in New York Jura studiert, ist Journalist und Blogger. Anregungen zur Figur des Buck Schatz stammen von seiner Großtante. Daniel Friedman lebt in Manhattan. "Der Alte, dem Kugeln nichts anhaben konnten" ist sein Debüt und wurde für die wichtigsten amerikanischen Thriller-Preise nominiert, darunter der Edgar Award. Die Filmrechte haben sich die Produzenten von "Sherlock Holmes" gesichert. Sein neuer Buck-Schatz- Roman "Der Alte, der die Rache liebte" erschien 2015.



Klappentext

Buck Schatz - der sympatischste, raubeinigste Alte seit Clint Eastwoods "Dirty Harry" und Jack Nicholsons "About Schmidt" Im Altersheim Valhalla wird Buck Schatz von einem alten Bekannten heimgesucht, Elijah, einer der legendärsten Kriminellen von Tennessee. Buck hat mit ihm noch eine Rechnung offen: Zu Bucks Glanzzeiten hat Elijah einen meisterhaften Bankraub begangen, den Buck nicht vereiteln konnte. Und nun bittet ihn Elijah um Schutz und Hilfe, dafür würde er sich stellen, nach fast fünfzig Jahren. Buck ahnt nichts Gutes, und bevor er sich versieht, steckt er wieder mittendrin in einem ausgeklügelten Plan von Elijah und ist in höchster Lebensgefahr. "Die politisch unkorrekten Bonmots und Bösartigkeiten, die Buck pausenlos absondert, machen irrwitzigen Spaß." Spiegel Online "Wenn Ihnen dieses Buch nicht gefällt, dann stimmt mit Ihnen etwas nicht." Library Journal "Eine gelungene Mischung ironischer Wortwechsel und philosophischer Gedanken. Allen Jack-Nicholson-Fans empfohlen." Westdeutsche Allgemeine Zeitung



Zusammenfassung
Buck Schatz der sympatischste, raubeinigste Alte seit Clint Eastwoods Dirty Harry und Jack Nicholsons About Schmidt Im Altersheim Valhalla wird Buck Schatz von einem alten Bekannten heimgesucht, Elijah, einer der legendärsten Kriminellen von Tennessee. Buck hat mit ihm noch eine Rechnung offen: Zu Bucks Glanzzeiten hat Elijah einen meisterhaften Bankraub begangen, den Buck nicht vereiteln konnte. Und nun bittet ihn Elijah um Schutz und Hilfe, dafür würde er sich stellen, nach fast fünfzig Jahren. Buck ahnt nichts Gutes, und bevor er sich versieht, steckt er wieder mittendrin in einem ausgeklügelten Plan von Elijah und ist in höchster Lebensgefahr. Die politisch unkorrekten Bonmots und Bösartigkeiten, die Buck pausenlos absondert, machen irrwitzigen Spaß. Spiegel Online Wenn Ihnen dieses Buch nicht gefällt, dann stimmt mit Ihnen etwas nicht. Library Journal Eine gelungene Mischung ironischer Wortwechsel und philosophischer Gedanken. Allen Jack-Nicholson-Fans empfohlen. Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Produktinformationen

Titel: Der Alte, der die Rache liebte
Untertitel: Roman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783841210142
ISBN: 978-3-8412-1014-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Aufbau Digital
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 320
Veröffentlichung: 12.10.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 9.7 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen