Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Einsatz der Radio Frequency Identification in der Logistik
Daniel Dreher

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 27 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen (BLI), Veranstaltung: Business Systems Engineering, 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren haben automatische Identifizierungssysteme (Auto ID) einen enormen Zuwachs in der Beschaffungs- und Distributionslogistik im Handel und in vielen anderen Dienstleistungsbereichen gehabt.
Hier gilt es Daten und Informationen über Güter und Waren allen beteiligten Instanzen zur Verfügung zu stellen, welches die Hauptaufgabe der Auto ID Systeme ist.

Vor vielen Jahren revolutionierte der Barcode, gedruckt auf Verpackung oder Etiketten, den Markt und Handel. So ist der Barcode die bislang günstigste Variante, der Auto ID Systeme. Die jedoch geringe Speicherkapazität, so wie die unmögliche Umprogrammierung, stellt einen Engpass für das erhöhte Datenaufkommen in der Logistik da.
Weitaus flexibler und leistungsstärker ist ein Auto ID System, das als RFID - System (Radio Frequency Identification) bezeichnet wird, welches die gespeicherten Daten und benötigte Energie durch induktive Übertragung mit einem dazu gehörigem Lesegerät kontaktlos austauschen kann. Die Entwicklung solcher RFID - Systeme wurde von einer Vielzahl von Firmen sehr stark vorrangetrieben und entwickelt sich zu einem eigenständigem interdisziplinären Fachgebiet.
Jedoch die Technik als solche ist längst nicht neu, so wird diese Art der Transponder Technologie schon seid längerer Zeit in der KFZ Fertigung eingesetzt und dient in einfacher Bauform auch als Wegfahrsperre.
Die Software- und Hardwarehersteller arbeiten intensivst an einer einheitlichen Lösung für Logistik und Handel um RFID entlang der gesamten Logistikkette einsetzbar zu machen. Aufbauend auf den Systemen vorhandener Auto ID Systeme, sind die Probleme der Integration und des globalen Einsatzes, insbesondere die einheitliche informationstechnische Infrastruktur, immer noch zu lösen.
Dies ist insbesondere für den Einsatz von RFID in der Logistik sehr relevant, so gilt es eine Systemgestaltung zu entwickeln, um Produktdaten, via Internet, unter den vielen Akteuren, wie Lieferanten, Hersteller und Kunden, auszutauschen und nachvollziehbar zu machen.

Produktinformationen

Titel: Der Einsatz der Radio Frequency Identification in der Logistik
Autor: Daniel Dreher
EAN: 9783638428132
ISBN: 978-3-638-42813-2
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 27
Veröffentlichung: 01.10.2005
Jahr: 2005
Dateigrösse: 0.7 MB