Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Finanzkrise und kein Ende

  • E-Book (epub)
  • 26 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note:... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Wirtschaftspolitik und Staatsfinanzen: Staat und Markt im internationalen Vergleich - Politikfelder und aktuelle Krisenpolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise, die mit dem Platzen der Dotcom-Blase bereits ihren Anfang nahm, hat sich zur größten Wirtschaftskrise, seit den 1930er Jahren entwickelt.Sie hat uns auf brutale Art und Weiße verdeutlicht, wie macht- und hilflos Politik und Wirtschaft bis heute dem Marktversagen gegenu?ber stehen. In diesem Zusammenhang hat sie auch die Diskussion um Steuerungsfähigkeiten staatlicher Politiken im Wirtschaftsbereich enorm angeheizt: Während einige die Ru?ckkehr des Staates als Regulierungs- und Steuerungselement beteuern, sehen andere den Staat nach wie vor als Spielball der Wirtschaft an. Angesichts der rekordverdächtigen Verschuldung vieler OECD-Länder muss jedoch davon ausgegangen werden, dass die Nationalstaaten, und insbesondere die USA, langfristig ihre Handlungskompetenzen fu?r Steuerungs- und Regulierungspolitik einschränken.

Produktinformationen

Titel: Finanzkrise und kein Ende
Untertitel: Chancen für eine Regulierung des amerikanischen Finanzmarktes
Autor:
EAN: 9783640937950
ISBN: 978-3-640-93795-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: GRIN Verlag
Anzahl Seiten: 26
Veröffentlichung: 15.06.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 0.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen