Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vertrauen und Führung - Vertrauensvolle Führung im Kontext virtueller Organisationen

  • E-Book (epub)
  • 38 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Leuphana Unive... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg (Unternehmensentwicklung), Veranstaltung: Interne Unternehmenssteuerung, Sprache: Deutsch, Abstract: Vertrauen als Pha?nomen mit organisationstheoretischer Tragweite Elementare Mechanismen des sozialen und zwischenmenschlichen Miteinanders sind durch das ubiquita?re Pha?nomen Vertrauen determiniert. Vorwiegend wurde Vertrauen bisher unter psychologischen und soziologischen Aspekten untersucht. Aktuell beobachtbare Virtualisierungstendenzen in der betriebswirtschaftlichen Organisationsgestaltung ko?nnen im Lichte eines o?konomischen Vertrauensbegriffes betrachtet werden, wie z.B. die Transformation vom Fu?hrungskonzept der starren Hierarchie zu einer kooperativen Unternehmensfu?hrung als Antwort auf die Herausforderungen in einem komplexen Markt- und Wettbewerbsumfeld. Vertrauen ist in diesem Zusammenhang ein konstitutives Merkmal der Fu?hrung in netzwerkartigen Strukturen wie der virtuellen Organisation. Mit dem internen Strukturwandel einer Unternehmung gehen U?berlegungen nach geeigneten Fu?hrungskonzepten zur U?berwindung der Barrieren starrer U?ber- und Unterordnungsbeziehungen und dem potenziellen Erfolgsbeitrag von Vertrauen zur organisationalen Wandlungsfa?higkeit einher. Die Tendenz zum Abbau von Hierarchieebenen macht die Frage nach kooperativen Fu?hrungs- und Steuerungsmechanismen innerhalb flexibler Arbeitsprozesse notwendig. Insofern erscheint es naheliegend Vertrauen im Zusammenhang mit dem Fu?hrungsbegriff und als erfolgskritischen Bestandteil intermedia?rer Organisationsformen zu betrachten. Am Beispiel der virtuellen Organisation ist zu untersuchen, wie Vertrauen entstehen und ob Ver- trauen die Kontrollmechanismen der Fu?hrung substituieren kann. Im Rahmen dieser Seminararbeit wird zuna?chst das Pha?nomen Vertrauen definiert und in einen Kontext zum Fu?hrungsbegriff gebracht. Nach der Darstellung notwendiger Rahmenbedingungen fu?r die Schaffung einer institutionellen Vertrauensatmospha?re schließt das Kapitel mit der Betrachtung von Vertrauen und Fu?hrung innerhalb verschiedener Organisationsformen. Im Anschluss wird die Bedeutung von Vertrauen in der virtuellen Organisation als ein Prototyp kooperativer Koordinationsformen betrachtet. Neben den Gru?nden fu?r die Entstehung und den Charakteristika von virtuellen Organisationen wird die dem Vertrauensmechanismus oftmals hypothetisch zugeschriebene Funktion als Fu?hrungssubstitut anhand der ga?ngigen Literatur analysiert. Schließlich werden gegenwa?rtige Ansa?tze von Vertrauen als Fu?hrungsprinzip in der virtuellen Organisation diskutiert.

Produktinformationen

Titel: Vertrauen und Führung - Vertrauensvolle Führung im Kontext virtueller Organisationen
Autor:
EAN: 9783656166818
ISBN: 978-3-656-16681-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: GRIN Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 38
Veröffentlichung: 10.04.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1
Dateigrösse: 0.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen