Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kati und Sven und die verschwundene Mitra

  • E-Book (epub)
  • 256 Seiten
So hatte sich Kati die Nacht im Museum nicht vorgestellt: Während sie mit ihrer Klasse im Schloss Frauenfeld übernachtet... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

So hatte sich Kati die Nacht im Museum nicht vorgestellt: Während sie mit ihrer Klasse im Schloss Frauenfeld übernachtet, wird dort eine wertvolle Bischofsmütze, die Mitra, gestohlen. Sven hat währenddessen ganz andere Sorgen, vor seinen Augen wird am Flughafen von Zürich die Professorin Conny Perlinger vom rätselhaften »Kardinal« entführt. Schnell begreifen die beiden, dass hier gemeine Kunstdiebe am Werk sind. Zu Fuß, mit dem Fahrrad und sogar auf einem Floß jagen Kati und Sven die Gauner. In der Konzilstadt Konstanz kommt es zur großen Abrechnung.

Daniel Badraun ist im bündnerischen Engadin aufgewachsen. Lange Reisen führten ihn rund um die Welt. Badraun war Möbelpacker, Hilfsschilehrer und Sozialarbeiter. Mit seiner Frau lebt der Vater von vier erwachsenen Kindern in der Nähe des Bodensees und arbeitet als Lehrer und freischaffender Autor. In seinen Krimis für Kinder und Erwachsene kommt der Humor nicht zu kurz. Kati und Sven sowie der Bündner Claudio Mettler sind keine Superhelden. Sie müssen sich immer wieder mit alltäglichen Problemen herumschlagen und geraten oft ungewollt in brenzlige Situationen.

Autorentext

Daniel Badraun ist im bündnerischen Engadin aufgewachsen. Lange Reisen führten ihn rund um die Welt. Badraun war Möbelpacker, Hilfsschilehrer und Sozialarbeiter. Mit seiner Frau lebt der Vater von vier erwachsenen Kindern in der Nähe des Bodensees und arbeitet als Lehrer und freischaffender Autor. In seinen Krimis für Kinder und Erwachsene kommt der Humor nicht zu kurz. Kati und Sven sowie der Bündner Claudio Mettler sind keine Superhelden. Sie müssen sich immer wieder mit alltäglichen Problemen herumschlagen und geraten oft ungewollt in brenzlige Situationen.



Klappentext

So hatte sich Kati die Nacht im Museum nicht vorgestellt: Während sie mit ihrer Klasse im Schloss Frauenfeld übernachtet, wird dort eine wertvolle Bischofsmütze, die Mitra, gestohlen. Sven hat währenddessen ganz andere Sorgen, vor seinen Augen wird am Flughafen von Zürich die Professorin Conny Perlinger vom rätselhaften Kardinal entführt. Schnell begreifen die beiden, dass hier gemeine Kunstdiebe am Werk sind. Zu Fuß, mit dem Fahrrad und sogar auf einem Floß jagen Kati und Sven die Gauner. In der Konzilstadt Konstanz kommt es zur großen Abrechnung.

Produktinformationen

Titel: Kati und Sven und die verschwundene Mitra
Untertitel: Ein Kinderkrimi um das Konstanzer Konzil
Autor:
EAN: 9783839250464
ISBN: 978-3-8392-5046-4
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Gmeiner
Genre: Jugendbücher ab 12 Jahre
Anzahl Seiten: 256
Veröffentlichung: 07.10.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 1.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen