Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zum Zusammenhang des Studienerfolgs und den Lernstrategien des Inventars zur Erfassung von Lernstrategien im Studium (LIST)

  • E-Book (pdf)
  • 39 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, Note: 1,0, Alpen-Adria-Univer... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, Note: 1,0, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Institut für Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit wird eine Zusammenhangsanalyse durchgeführt, die Klärung darüber verschaffen soll, ob es zwischen der Durchschnittsnote von Studierenden der Psychologie an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und ihren eingesetzten Lernstrategien Korrelationen gibt. Die Lernstrategien wurden dabei über das Inventar zur Erfassung von Lernstrategien im Studium (LIST) von Schiefele & Wild erhoben. Der LIST wurde in seiner Faktorenstruktur untersucht, die unterschiedliche Ergebnisse zeigte und über die Einteilung der Skalen zweifeln lässt. Es konnten geringe bis mittlere Interkorrelation der Skalen nachgewiesen werden. Es wurden 198 Studierende anhand eines Online-Fragebogens befragt. Für die Lernstrategien und die Durchschnittsnote fanden sich nur geringe Zusammenhänge. Die Dreiteilung der Kognitiven Strategien im LIST konnte nicht bestätigt werden.

Klappentext

In der vorliegenden Arbeit wird eine Zusammenhangsanalyse durchgeführt, die Klärung darüber verschaffen soll, ob es zwischen der Durchschnittsnote von Studierenden der Psychologie an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und ihren eingesetzten Lernstrategien Korrelationen gibt. Die Lernstrategien wurden dabei über das Inventar zur Erfassung von Lernstrategien im Studium (LIST) von Schiefele & Wild erhoben. Der LIST wurde in seiner Faktorenstruktur untersucht, die unterschiedliche Ergebnisse zeigte und über die Einteilung der Skalen zweifeln lässt. Es konnten geringe bis mittlere Interkorrelation der Skalen nachgewiesen werden. Es wurden 198 Studierende anhand eines Online-Fragebogens befragt. Für die Lernstrategien und die Durchschnittsnote fanden sich nur geringe Zusammenhänge. Die Dreiteilung der Kognitiven Strategien im LIST konnte nicht bestätigt werden.

Produktinformationen

Titel: Zum Zusammenhang des Studienerfolgs und den Lernstrategien des Inventars zur Erfassung von Lernstrategien im Studium (LIST)
Untertitel: Am Beispiel von Klagenfurter Studierenden der Psychologie
Autor:
EAN: 9783640945276
ISBN: 978-3-640-94527-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 39
Veröffentlichung: 28.06.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 1.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel