Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Erbe des Blutes

  • E-Book (epub)
  • 352 Seiten
Nichts ist je vergeben und nichts vergessen ... Als die Leiche eines Mannes auf einem Londoner Friedhof gefunden wird, ahnen ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Nichts ist je vergeben und nichts vergessen ...

Als die Leiche eines Mannes auf einem Londoner Friedhof gefunden wird, ahnen DCI Grant Foster und seine Kollegin Heather Jenkins nicht, wie weit sie die Suche nach dem Mörder in die Vergangenheit führen wird. Immer mehr Opfer fallen einem geheimnisvollen Killer zum Opfer, doch was die Ermordeten verbindet, ist unklar. Bis Nigel Barnes, ein Spezialist für Ahnenforschung, erkennt, dass die Spur ins Jahr 1879 zurückreicht. Damals hatte der »Kensington Killer« London in Angst und Schrecken versetzt ...

Eine Mordserie in London führt zurück in das Jahr 1879.



Dan Waddell ist Journalist und Autor. Er schreibt über Medien und Populärkultur und hat bereits zehn Sachbücher verfasst, darunter den britischen Bestseller 'Who Do You Think You Are', das Begleitbuch zu einer populären Fernsehserie der BBC zum Thema Ahnenforschung. Dan Waddel lebt in London, 'Das Erbe des Blutes' ist sein erster Roman.

Autorentext
Dan Waddell ist Journalist und Autor. Er schreibt über Medien und Populärkultur und hat bereits zehn Sachbücher verfasst, darunter den britischen Bestseller "Who Do You Think You Are", das Begleitbuch zu einer populären Fernsehserie der BBC zum Thema Ahnenforschung. Dan Waddel lebt in London, "Das Erbe des Blutes" ist sein erster Roman.

Klappentext

Nichts ist je vergeben und nichts vergessen ... Als die Leiche eines Mannes auf einem Londoner Friedhof gefunden wird, ahnen DCI Grant Foster und seine Kollegin Heather Jenkins nicht, wie weit sie die Suche nach dem Mörder in die Vergangenheit führen wird. Immer mehr Opfer fallen einem geheimnisvollen Killer zum Opfer, doch was die Ermordeten verbindet, ist unklar. Bis Nigel Barnes, ein Spezialist für Ahnenforschung, erkennt, dass die Spur ins Jahr 1879 zurückreicht. Damals hatte der »Kensington Killer« London in Angst und Schrecken versetzt ... Eine Mordserie in London führt zurück in das Jahr 1879.



Zusammenfassung
Nichts ist je vergeben und nichts vergessen

Als die Leiche eines Mannes auf einem Londoner Friedhof gefunden wird, ahnen DCI Grant Foster und seine Kollegin Heather Jenkins nicht, wie weit sie die Suche nach dem Mörder in die Vergangenheit führen wird. Immer mehr Opfer fallen einem geheimnisvollen Killer zum Opfer, doch was die Ermordeten verbindet, ist unklar. Bis Nigel Barnes, ein Spezialist für Ahnenforschung, erkennt, dass die Spur ins Jahr 1879 zurückreicht. Damals hatte der »Kensington Killer« London in Angst und Schrecken versetzt

Eine Mordserie in London führt zurück in das Jahr 1879.

Produktinformationen

Titel: Das Erbe des Blutes
Untertitel: Roman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783641044305
ISBN: 978-3-641-04430-5
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Goldmann
Genre: Spannung
Anzahl Seiten: 352
Veröffentlichung: 17.05.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 0.3 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen