Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Konflikt in und um Korea

  • E-Book (pdf)
  • 19 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: USA, Note: 1,7, Westfälische Wilhel... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: USA, Note: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Der Konflikt in und um Korea, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Koreapolitik der USA im 20. Jahrhundert ist eine Politik der Widersprüche. Bis zur Jahrhundertwende unterstützten die USA das koreanische Königshaus in seinem Streben nach Unabhängigkeit. Nach der japanischen Besatzung 1904/05 akzeptierte die Roosevelt-Administration die Kolonialisierung Koreas. Nach der Niederwerfung Japans im Pazifikkrieg und einer kurzen Besatzungszeit zogen die USA ihre Bodentruppen aus Südkorea im Herbst 1949 ab. Im Juni 1950 intervenierten die USA zugunsten Südkoreas. Welche Gründe es für die Intervention der USA im Koreakonflikt gab und mit welchen Folgen ist das Thema dieser Hausarbeit.
Diese Arbeit versucht die Ziele, Motive und Interessen der amerikanischen Intervention auf der koreanischen Halbinsel, sowie dessen Folgen für die USA und für die US-Südkoreanischen Beziehungen zu analysieren. Auf die amerikanische Besatzungspolitik (1945-1949), sowie auf die Beschreibung der militärischen Konfrontation zwischen den zwei Lagern wird nicht eingegangen werden.
Das Thema beschränkt sich nur auf die Motiven und Ziele der amerikanischen Intervention, auf die Fernostpolitik der USA und auf die amerikanische Koreapolitik nach dem Kriegsausbruch(1950-1953), sowie auf die Folgen des Krieges für die Weltmacht USA.

Klappentext

Die Koreapolitik der USA im 20. Jahrhundert ist eine Politik der Widersprüche. Bis zur Jahrhundertwende unterstützten die USA das koreanische Königshaus in seinem Streben nach Unabhängigkeit. Nach der japanischen Besatzung 1904/05 akzeptierte die Roosevelt-Administration die Kolonialisierung Koreas. Nach der Niederwerfung Japans im Pazifikkrieg und einer kurzen Besatzungszeit zogen die USA ihre Bodentruppen aus Südkorea im Herbst 1949 ab. Im Juni 1950 intervenierten die USA zugunsten Südkoreas. Welche Gründe es für die Intervention der USA im Koreakonflikt gab und mit welchen Folgen ist das Thema dieser Hausarbeit. Diese Arbeit versucht die Ziele, Motive und Interessen der amerikanischen Intervention auf der koreanischen Halbinsel, sowie dessen Folgen für die USA und für die US-Südkoreanischen Beziehungen zu analysieren. Auf die amerikanische Besatzungspolitik (1945-1949), sowie auf die Beschreibung der militärischen Konfrontation zwischen den zwei Lagern wird nicht eingegangen werden. Das Thema beschränkt sich nur auf die Motiven und Ziele der amerikanischen Intervention, auf die Fernostpolitik der USA und auf die amerikanische Koreapolitik nach dem Kriegsausbruch(1950-1953), sowie auf die Folgen des Krieges für die Weltmacht USA.

Produktinformationen

Titel: Der Konflikt in und um Korea
Untertitel: Die Gründe der amerikanischen Intervention im Koreakrieg und dessen Folgen für die USA
Autor:
EAN: 9783640240616
ISBN: 978-3-640-24061-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Vergleichende und internationale Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 19
Veröffentlichung: 09.01.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 0.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel