Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Ausbreitung des Egoismus in der heutigen Gesellschaftsform
Damian Tylla

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Katho... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 19 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Katholische Theologie), Veranstaltung: Moral steckt uns in den Knochen', Sprache: Deutsch, Abstract: Wir nennen 'jemanden einen Egoisten, der seine persönlichen Interessen verfolgt, ohne auf die Belange anderer Rücksicht zu nehmen oder diese wenigstens seinen Interessen unterordnet' Ist in der heutigen Gesellschaft eine stetigen 'Ausbreitung' eines negativen Egoismus zu verzeichnen, 'der das Zusammenleben mit anderen erschwert und uns selbst auf Dauer physisch wie psychisch Schaden zufügen kann'?. Der Egoismus in unserer Gesellschaft ist ein weit verbreitetes Phänomen, welches sich insbesondere in den letzten Jahren auch innerhalb der zwischenmenschlichen Beziehungen ausgebreitet hat. Dies kann unter anderem auch auf die steigende Anzahl der Scheidungen bezogen werden, worauf in einem späteren Kapitel noch eingegangen wird. Die Thematik des Egoismus wird in dieser Seminararbeit an unterschiedlichen Beziehungen aufgezeigt und stellt ferner die Situation zwischen dem gesellschaftlichen 'Wettbewerbsdruck' sowie Konkurrenzkampf und der zunehmend beeinträchtigten zwischenmenschlichen Beziehung dar. Es wird zunächst die Wahrnehmung in der Gesellschaft behandelt und anschließend versucht mögliche Erklärungsmodelle für eine Prägung und Ausbildung des Egoismus darzulegen. Ein besonders herausragendes Werk, welches innerhalb dieser Fragestellung genutzt wird, ist ' Die Egoismus-Falle' von Ursula Nuber, welche auf die Präsenz des Egoismus in der Gesellschaft verweist.

Produktinformationen

Titel: Die Ausbreitung des Egoismus in der heutigen Gesellschaftsform
Untertitel: Eine Erschwernis für die zwischenmenschliche Beziehung?
Autor: Damian Tylla
EAN: 9783640583355
ISBN: 978-3-640-58335-5
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 19
Veröffentlichung: 01.04.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 0.4 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen