Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Theoretische und praktische Aspekte der Legasthenie aus linguistischer Sicht

  • E-Book (pdf)
  • 108 Seiten
Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,3, Universität Koblenz-Landau (Institut Germ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,3, Universität Koblenz-Landau (Institut Germanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Ende des 19. Jahrhunderts betrachtet man das Thema 'Legasthenie' aus vielen verschiedenen Blickwinkeln. In dieser Arbeit erfolgt die Analyse schwerpunktmäßig aus linguistischer Sicht. Linguistik ist ein synonymer Begriff für Sprachwissenschaft, eine 'wissenschaftliche Disziplin, deren Ziel es ist, Sprache und Sprechen unter allen theoretisch und praktisch relevanten Aspekten und in allen Beziehungen zu angrenzenden Disziplinen 1 zu beschreiben' . Bei der Untersuchung der menschlichen Sprache wird zwischen verschiedenen Aspekten differenziert: Bewegt man sich auf der Ebene der Zeichen und ihrer Systematik, so ergeben sich die Teildisziplinen der - Phonologie (Lehre von den Sprachlauten), - Morphologie (Formenlehre), - Wortbildung, - Syntax (Lehre vom Satzbau), - Semantik (Lehre von den Bedeutungen), - Pragmatik (Sprachverhalten) und - Textlinguistik, die man sowohl synchronisch, d.h. als Sprachzustand als auch diachronisch, d.h. bezüglich ihrer historischen Entwicklung betrachten kann. Die Sprachproduktion und -wahrnehmung des Menschen, in deren Bezug der Spracherwerb und auch die Sprachstörungen stehen, sind Aufgabenfeld der Psycho- und Neurolinguisten. Daneben beschäftigen sich die Sozio- und Ethnolinguistik mit den soziologischen Bedingungen, die mit der Sprache verknüpft sind, wozu auch der Einfluss der Dialekte zählt. Das Themenfeld wird schließlich noch durch Fragen der angewandten Sprach- 2 wissenschaft ergänzt, die sich z.B. mit der Fremdsprachendidaktik auseinandersetzt. Diese Arbeit setzt sich aus einer Kombination der Themenbereiche 'Phonologie' sowie 'Sprachproduktion und -wahrnehmung' zusammen, wobei insbesondere Störungen der Lautwahrnehmung eine zentrale Rolle spielen werden.

Produktinformationen

Titel: Theoretische und praktische Aspekte der Legasthenie aus linguistischer Sicht
Autor:
EAN: 9783638262200
ISBN: 978-3-638-26220-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 108
Veröffentlichung: 18.03.2004
Jahr: 2004
Dateigrösse: 1.7 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen