Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pharmazeutische Bedenken
Dagmar Engels , Christina Dunkel

lt;P>Auf der sicheren Seite Gesetze führen dazu, dass Apotheken häufig ein anderes Arzneimittel als das verordnete ausw&... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 110 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 24.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

lt;P>Auf der sicheren Seite

Gesetze führen dazu, dass Apotheken häufig ein anderes Arzneimittel als das verordnete auswählen müssen. Vorsicht: Nicht immer ist das für den Patienten unbedenklich! Im begründeten Einzelfall kann die Apotheke pharmazeutische Bedenken geltend machen. Die beiden Autorinnen des DeutschenApothekenPortals zeigen:

  • Gründe für die Anwendung pharmazeutischer Bedenken
  • Die korrekte Umsetzung auf dem Rezept
  • Fallbeispiele aus 15 verschiedenen Indikationen

Wenden Sie pharmazeutische Bedenken fundiert und sicher an!

Produktinformationen

Titel: Pharmazeutische Bedenken
Untertitel: Grundlagen, Fallbeispiele und richtige Anwendung
Autor: Dagmar Engels Christina Dunkel
EAN: 9783769267617
Format: PDF
Hersteller: Deutscher Apotheker Verlag
Genre: Pharmazie
Anzahl Seiten: 110
Veröffentlichung: 26.02.2016
Dateigrösse: 5.8 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen