Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Creating Knowledge

  • E-Book (pdf)
  • 286 Seiten
ERWEITERTE UND AKTUALISIERTE E-BOOK-AUSGABE Klimawandel, Wasserdynamik, multikulturelles Zusammenleben oder humanitäre Krise... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 21.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

ERWEITERTE UND AKTUALISIERTE E-BOOK-AUSGABE

Klimawandel, Wasserdynamik, multikulturelles Zusammenleben oder humanitäre Krisen sind nur einige der komplexen Phänomene, von denen urbanes Raumgeschehen heute geprägt wird. Sie verlangen von allen raumgestaltenden Disziplinen innovative Handlungsweisen.
Creating Knowledge fragt, was Entwerfen mit seiner erfinderischen Kernkompetenz bedeutet und wie innovative Entwurfsstrategien formuliert werden können. Dabei werden Welt und Ort als Raumgeschehen begriffen und mit landschaftlichem Blick als urbane Landschaft benannt. Im neuen Einleitungstext wird die transformative Kraft des Entwerfens besonders in den Blick genommen.
Expertinnen und Experten aus Philosophie, Neurobiologie, Wissenschaftstheorie, Psychologie, Soziologie, Literaturwissenschaft, Kunst, Städtebau und Landschaftsarchitektur erläutern, wie aus ihrer Sicht Verstehen und Kreativität zusammenhängen - Erkenntnisse, die weit über die Grenzen entwerfender Disziplinen hinaus relevant sind.
Aktuelle Arbeiten des STUDIO URBANE LANDSCHAFTEN und international renommierte Raumentwurfsprojekte zeigen, wie eng Ideenproduktion, gestaltendes Handeln und ästhetischer Ausdruck mit dem Verstehen urbaner Landschaften verbunden sind.
Zusammenführend formuliert Creating Knowledge ein disziplinübergreifendes und innovatives Entwurfsverständnis, das vom Verstehensbegriff der Gadamerschen Hermeneutik ausgeht und diesen neu interpretiert.

Mit Beiträgen von: Henri Bava, Beatrice von Bismarck, Hinderk M. Emrich, Undine Giseke, Markus Gnüchtel, Jean Grondin, Lucia Grosse-Bächle, Gerald Hüther, Daniela Karow- Kluge, Wilhelm Krull, Peter Latz, Gustl Marlock, Helga Nowotny, Lodewijk van Nieuwenhuijze, Anne Peiter, Hans Poser, Martin Prominski, Chris Reed, Hille von Seggern, Boris Sieverts, Thomas Sieverts, Julia Werner, Susanne Zeller

Klappentext

Klimawandel, Globalisierung, Wasserdynamik oder multikulturelles Zusammenleben sind nur einige der komplexen Phänomene, von denen urbane Landschaften heute geprägt werden. Was bedeutet Entwerfen für ein Handeln in diesem Kontext? Welche Rolle spielen dabei Kreativität und Verstehen? Ausgehend von der Gestaltung urbaner Landschaften werden Experten aus Philosophie, Neurobiologie, Wissenschaftstheorie, Psychologie, Kunst und Landschaftsarchitektur befragt, wie aus ihrer Sicht Kreativität und Verstehen zusammenhängen. Praxisbeispiele international renommierter Landschaftsarchitektur machen deutlich, wie eng Ideenproduktion, gestaltendes Handeln und ästhetischer Ausdruck mit dem Verstehen und Erforschen der Landschaft verbunden sind. Damit formuliert Creating Knowledge eine zeitgemäße, disziplinübergreifende Entwurfsposition. Mit Beiträgen von: Henri Bava, Beatrice von Bismarck, Hinderk M. Emrich, Undine Giseke, Markus Gnuchtel, Jean Grondin, Lucia Grosse-Bächle, Gerald Huther, Daniela Karow- Kluge, Wilhelm Krull, Peter Latz, Gustl Marlock, Helga Nowotny, Lodewijk van Nieuwenhuijze, Anne Peiter, Hans Poser, Martin Prominski, Chris Reed, Hille von Seggern, Boris Sieverts, Thomas Sieverts, Julia Werner, Susanne Zeller



Zusammenfassung
EXPANDED AND UPDATED E-BOOK EDITIONClimate change, water dynamics, multicultural living and humanitarian crisis are just some of the complex phenomena shaping urban spatial performances - Raumgeschehen - today. The spatial design disciplines must respond with increasingly innovative approaches.Creating Knowledge explores what designing means, how it operates as a fundamentally creative competency, and how innovative design strategies can be formulated. Proceeding from an understanding of place and the world around us as Raumgeschehen - as innumerable spatial performances - the authors consider the urban landscape from a spatial perspective. A new introductory essay discusses the specific transformative capacity of design.Experts from the fields of philosophy, neurobiology, science theory, psychology, sociology, literature, art, urban design, and landscape architecture discuss how understanding and creativity are connected in their respective fields, and the relevance this has far beyond the realm of the design disciplines.Examples of current work from STUDIO URBANE LANDSCHAFTEN along with internationally renowned landscape architecture projects reveal how the production of ideas, design practice, and aesthetic expression are closely bound up with the process of understanding the landscape.Creating Knowledge formulates an interdisciplinary and innovative design approach that is based on and reinterprets the concept of understanding in Gadamerian hermeneutics.With contributions by: Henri Bava, Beatrice von Bismarck, Hinderk M. Emrich, Undine Giseke, Markus Gnüchtel, Jean Grondin, Lucia Grosse-Bächle, Gerald Hüther, Daniela Karow-Kluge, Wilhelm Krull, Peter Latz, Gustl Marlock, Helga Nowotny, Lodewijk van Nieuwenhuijze, Anne Peiter, Hans Poser, Martin Prominski, Chris Reed, Hille von Seggern, Boris Sieverts, Thomas Sieverts, Julia Werner, Susanne Zeller.

Produktinformationen

Titel: Creating Knowledge
Untertitel: Innovationsstrategien im Entwerfen urbaner Landschaften
Editor:
EAN: 9783868598766
ISBN: 978-3-86859-876-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Jovis
Genre: Naturwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 286
Veröffentlichung: 15.04.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 62.2 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen