Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Johann George
Cornelius Radtke

"Der Mensch sucht sich von seinen seelischen Qualen zu erlösen, indem er sie begreifen lernt." Aber das Begreifen ist tückisch - e... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 108 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

"Der Mensch sucht sich von seinen seelischen Qualen zu erlösen, indem er sie begreifen lernt." Aber das Begreifen ist tückisch - es fordert seinen Preis. Je höher der Begriff ist, desto höher der Preis, je mehr der Mensch verstehen lernt, desto mehr wird ihm genommen. Und im Fall Johann Georges, der den letzten Begriff gefunden hat, der bis an den Rand des Wissens vorgedrungen ist, ist der Preis nur dieser eine, der höchste: Seine Seele.

Autorentext

Cornelius Radtke wurde im September 1981 in Leer/Ostfriesland geboren.Er lebt zurzeit in Köln.



Klappentext

"Der Mensch sucht sich von seinen seelischen Qualen zu erlösen, indem er sie begreifen lernt." Aber das Begreifen ist tückisch - es fordert seinen Preis. Je höher der Begriff ist, desto höher der Preis, je mehr der Mensch verstehen lernt, desto mehr wird ihm genommen. Und im Fall Johann Georges, der den letzten Begriff gefunden hat, der bis an den Rand des Wissens vorgedrungen ist, ist der Preis nur dieser eine, der höchste: Seine Seele.

Produktinformationen

Titel: Johann George
Autor: Cornelius Radtke
EAN: 9783842303263
ISBN: 978-3-8423-0326-3
Format: ePUB
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 108
Veröffentlichung: 13.04.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen