Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zu: Medard Kehls "Eschatologie"
Cornelius Keppeler

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,7, Eberhard-Karls-Universität T&u... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 14 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Dogmatisches Institut), Veranstaltung: Grundaspekte der Eschatologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ist im Rahmen eines Seminars entstanden, in dem verschiedene Ansätze zum Thema 'Eschatologie' behandelt wurden. Sie beschäftigt sich mit dem Lehrbuch von Medard Kehl, der an der Jesuitenhochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main Dogmatik lehrt. In seinem Ansatz einer Eschatologie stellt die Hoffnung den Ausgangspunkt und zentralen Orientierungspunkt dar.
Sein Entwurf baut auf die Schriften und Erkenntnisse von Karl Rahner auf und setzt dabei eine christliche Anthropologie voraus. Seine Überlegungen haben immer die gegenwärtigen Verhältnisse im Blick und berücksichtigen aktuelle Strömungen. Seine Ausführungen bieten in ihrem verständlichen Stil einen leichten Einstieg in die Materie und genügend Impulse zur eigenen Auseinandersetzung.

Produktinformationen

Titel: Zu: Medard Kehls "Eschatologie"
Autor: Cornelius Keppeler
EAN: 9783638207980
ISBN: 978-3-638-20798-0
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 14
Veröffentlichung: 28.07.2003
Jahr: 2003
Dateigrösse: 0.5 MB