Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wurzeln für Lisa

  • E-Book (epub)
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
besorgte Cornelia Oehlert wurde 1951 in Hessen geboren. Nach der frühen Scheidung der Eltern folgten mehrere Ortswechsel, die... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

besorgte< Familienangehörige nehmen ihnen diese Entscheidung ab. Lisa wurde vor neununddreißig Jahren von ihrer Mutter Claudia zur Adoption freigegeben und erst zweiunddreißig Jahre später wiedergefunden. Selbst Jahre danach kann sich Lisa nicht entschließen, ihre leibliche Mutter zu treffen. Deshalb schreibt ihr Claudia einen Brief, in dem sie ihr die ganze Geschichte erzählt. Und so erfährt nicht nur Lisa, welche schockierenden Lebensumstände zu ihrer Adoption geführt haben.

Autorentext

Cornelia Oehlert wurde 1951 in Hessen geboren. Nach der frühen Scheidung der Eltern folgten mehrere Ortswechsel, die sie auch in andere Bundesländer führten. Heute lebt die Autorin als Managementberaterin im Allgäu. Bedingt durch ihre eigenen negativen Erfahrungen als Scheidungskind und Mutter, die von ihrer eigenen Familie zur Adoption ihres Kindes genötigt wurde, kennt sie das Leid, das Eltern ihren Kindern zufügen können. Durch ihre spannenden Bücher möchte die Autorin andere auf diese Thematiken aufmerksam machen und zum Nachdenken anregen.



Klappentext

»Kinder gibt man nicht weg«, lautet das kategorische Urteil der meisten Menschen, wenn sie erfahren, dass eine Mutter ihr Kind zur Adoption freigegeben hat. Was sie nicht hinterfragen, ist die Geschichte dazu. Oft genug können Mütter darüber gar nicht selbst befinden, denn >besorgte< Familienangehörige nehmen ihnen diese Entscheidung ab.Lisa wurde vor neununddreißig Jahren von ihrer Mutter Claudia zur Adoption freigegeben und erst zweiunddreißig Jahre später wiedergefunden. Selbst Jahre danach kann sich Lisa nicht entschließen, ihre leibliche Mutter zu treffen. Deshalb schreibt ihr Claudia einen Brief, in dem sie ihr die ganze Geschichte erzählt. Und so erfährt nicht nur Lisa, welche schockierenden Lebensumstände zu ihrer Adoption geführt haben.

Produktinformationen

Titel: Wurzeln für Lisa
Untertitel: Brief an meine unbekannte Tochter
Autor:
EAN: 9783842302983
ISBN: 978-3-8423-0298-3
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Romanhafte Biographien
Anzahl Seiten: 108
Veröffentlichung: 13.04.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel