Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Benchmarking der Hersteller-Händler-Beziehungen in der Automobilindustrie

  • E-Book (epub)
  • 141 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Hochschule f&uu... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die ersten Überlegungen zur Durchführung dieser Arbeit entwickelten sich aus verschiedenen Gesprächen mit Professor Schneider über die Ergebnisse des Projektes 'Pro-Bench-Reg'. In diesem Projekt wird die Produktivitätsentwicklung von Unternehmen in der Automobilindustrie in Abhängigkeit von Wachstumsveränderungen untersucht. Der Hersteller Audi erweist sich in diesem Projekt im Vergleich zum Wettbewerb als 'Produktivitäts-Flop'. Ob sich dieses negative Ergebnis für die Vertriebsorganisation von Audi und die Beziehungen des Ingolstädter Unternehmens zu seinen Händlern bestätigt, soll die vorliegende Arbeit zeigen. Aus Abbildung 1 geht hervor, wo die Analyse innerhalb der automobilwirtschaftlichen Wertkette ansetzt. Die empirische Untersuchung basiert auf den Aussagen der Vertriebspartner von Audi, BMW und Mercedes. Mit Hilfe der Methode 'Success Resource Deployment' (SRD) werden diese drei Premiumhersteller analysiert und einem Benchmarking unterzogen. Dabei wird gezeigt, wie Audi im Vergleich zu seinen Wett- bewerbern BMW und Mercedes im Premiumsegment positioniert ist. Die SRDAuswertungen verdeutlichen außerdem, wie wichtig den Händlern einzelne Kriterien ihrer Beziehung zu ihrem Hersteller sind. Aus den Ergebnissen lassen sich beispielhafte Lösungsansätze und Maßnahmen ableiten, die in Vitalisierungsmaßnahmen oder Überholstrategien unterteilt werden. Diese sollen dem Management von Audi als Denkanstoß für mögliche Veränderungen dienen und dazu beitragen, die Beziehungen zwischen Hersteller und Handel zu optimieren, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben.

Produktinformationen

Titel: Benchmarking der Hersteller-Händler-Beziehungen in der Automobilindustrie
Autor:
EAN: 9783638330527
ISBN: 978-3-638-33052-7
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 141
Veröffentlichung: 06.12.2004
Jahr: 2004
Dateigrösse: 1.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel