Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kundenkoller
Cornelia Kurtze

Der Arbeitsalltag einer Verkäuferin könnte so schön sein - wären da nicht diese Kunden. Nörgelnd und stänkernd machen sie der flei... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 72 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Der Arbeitsalltag einer Verkäuferin könnte so schön sein - wären da nicht diese Kunden. Nörgelnd und stänkernd machen sie der fleißigen Fachkraft das Leben zur Hölle und versuchen täglich, sie auf die Spitze des sprichwörtlichen Eisbergs zu treiben. Getrieben von der Suche nach innerer Ruhe ergeben sich grundlegende Fragen: Was hat Buddhismus mit Blumen zu tun? Warum fordert die Autorin Rum als Arbeitnehmerzulage und wie passen Lachgas und ein Baumarkt zusammen? "Kundenkoller" erzählt ungeschönt und gnadenlos von den Schrecken aller Einzelhändler und lädt zur Teilnahme am alltäglichen Wahnsinn vor der Ladentheke ein.

Klappentext

Der Arbeitsalltag einer Verkäuferin könnte so schön sein - wären da nicht diese Kunden. Nörgelnd und stänkernd machen sie der fleißigen Fachkraft das Leben zur Hölle und versuchen täglich, sie auf die Spitze des sprichwörtlichen Eisbergs zu treiben. Getrieben von der Suche nach innerer Ruhe ergeben sich grundlegende Fragen: Was hat Buddhismus mit Blumen zu tun? Warum fordert die Autorin Rum als Arbeitnehmerzulage und wie passen Lachgas und ein Baumarkt zusammen? "Kundenkoller" erzählt ungeschönt und gnadenlos von den Schrecken aller Einzelhändler und lädt zur Teilnahme am alltäglichen Wahnsinn vor der Ladentheke ein.

Produktinformationen

Titel: Kundenkoller
Autor: Cornelia Kurtze
EAN: 9783842317932
ISBN: 978-3-8423-1793-2
Format: ePUB
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 72
Veröffentlichung: 12.05.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.