Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie Patchworkfamilien funktionieren

  • E-Book (pdf)
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wenn heute in der Schweiz fast jede zweite Ehe geschieden wird, entstehen daraus immer mehr Patchworkfamilien. So selbstverstä... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 35.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Wenn heute in der Schweiz fast jede zweite Ehe geschieden wird, entstehen daraus immer mehr Patchworkfamilien. So selbstverständlich diese Familienform heute ist, gilt es doch viele finanzielle, rechtliche, pädagogische und psychologische Aspekte zu beachten, damit das komplexe Familienexperiment gut gelingt. Welche finanziellen Verpflichtungen verbleiben beim leiblichen Vater, wenn die Kinder bei der Mutter und deren neuem Partner zusammenleben? Was müssen die neuen Partner untereinander vorsorglich regeln? Wie sieht es mit dem Besuchs- und Sorgerecht aus? Was sind die Rechte der Kinder? Der neue Ratgeber aus der Beobachter-Beratungspraxis geht solchen Fragen mit Blick auf das Schweizer Recht auf den Grund. Die Autorin porträtiert verschiedene Patchworkfamilien und vermittelt damit eine Idee davon, wie unterschiedlich der Alltag von Patchworkfamilien gestaltet werden kann. Vorlagen für vertragliche Regelungen zwischen den leiblichen Eltern und zwischen den neuen Partnern helfen, möglichen Konflikten vorzugreifen, wenn es um rechtliche, finanztechnische und erbrechtliche Fragen sowie um Themen der Erziehung und des Zusammenlebens geht.

Cornelia Döbeli ist Rechtsanwältin und im Beobachter-Beratungszentrum zuständig für Konkubinats-, Scheidungs- und Erbrechtsfragen. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei schulpflichtigen Söhnen.

Autorentext
Cornelia Döbeli ist Rechtsanwältin und im Beobachter-Beratungszentrum zuständig für Konkubinats-, Scheidungs- und Erbrechtsfragen. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei schulpflichtigen Söhnen.

Inhalt
VorwortDas erste Weihnachtsfest in neuer Konstellation1. Patchworkfamilien - eine EinführungWas ist eine Patchworkfamilie?Welche Rechtsregeln gelten?Zwei Wohnungen, 200 Meter voneinander entfernt2. Das PatchworkkonkubinatDie neue PartnerschaftDie gemeinsame Zukunft planenDer Alltag im PatchworkkonkubinatWenn gemeinsame Kinder zur Welt kommenMein Stiefvater spielt eine grosse Rolle in meinem Leben3. Die neue Liebe heiratenÜberlegungen vor der HeiratDie FinanzenDer Alltag mit StiefkindernDie Anwältin riet mir, dem Kind Zeit zu geben4. Besuchs- und Sorgerecht in PatchworkfamilienUmteilung von Obhuts- und SorgerechtRund ums BesuchsrechtEin gut eingerichteter Besucher5. Anpassung von UnterhaltsbeiträgenHerabsetzung der AlimenteErhöhung der KinderalimenteMarianna und ich sind wie eine Front6. Erbrecht und Vorsorge beim KonkubinatKein gesetzliches Erbrecht für KonkubinatspartnerDen Partner begünstigenKonkubinat und SozialversicherungenWas sich sonst noch regeln lässtDas Modell entspricht den Bedürfnissen der Kinder7. Erbrecht und Vorsorge für EhepaareKein gesetzliches Erbrecht zwischen Stiefeltern und StiefkindVerschiedene Lösungen für PatchworkfamilienDie Leistungen der SozialversicherungenWas Sie ausserdem regeln könnenInzwischen gehört mein Partner richtig zur Familie8. Wieder auseinandergehenWenn das Patchworkkonkubinat zerbrichtWenn Verheiratete sich trennen oder scheiden lassenAuflösung der eingetragenen PartnerschaftMeine Mutter hat es nach der Scheidung schlau gemachtAnhangMusterNützliche Adressen und LinksLiteraturStichwortverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Wie Patchworkfamilien funktionieren
Untertitel: Das müssen Eltern und ihre neuen Partner über ihre Rechte und Pflichten wissen
Autor:
Produzent:
Illustrator:
Fotograf:
Editor:
EAN: 9783855698059
ISBN: 978-3-85569-805-9
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Beobachter-Edition
Genre: Pädagogik
Anzahl Seiten: 240
Veröffentlichung: 13.09.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 7.9 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel