Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erziehungsberatung als pädagogisches Berufsfeld
Corinna Walte

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Technische Universität Carolo-Wilhelmin... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 28 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Beratung ist heute ein wichtiger Dienstleistungssektor geworden. Für viele
Entscheidungs- und Handlungssituationen des Alltags gibt es inzwischen
entsprechende Beratungseinrichtungen. In diesem vielfältigen und bunten
Spektrum (vom Berufs-, Schul-, Schwangerschafts-, Ehe-, Schuldner- bis hin zur
Aidsberatung) hat der Bereich der Erziehungsberatung einen besonderen Platz. In
Deutschland gehört er zu den bekanntesten und quantitativ, sowie qualitativ
etabliertesten Beratungssektoren.
Erziehungsberatung ist in unserer heutigen Gesellschaft geprägt durch
komplizierte gesellschaftliche Strukturen, die viele Risiken für die Entwicklung
für das Leben von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien bereithält.
Heutzutage werden gerade die sozialen und politischen Strukturen der modernen
kapitalistischen Gesellschaft mit ihren technischen und ökonomischen
Entwicklungen verantwortlich gemacht für soziale Probleme der Menschen.1
Die Erziehungsberatung steht aufgrund dieser veränderten gesellschaftlichen
Rahmenbedingungen und der Pluralisierung der Lebensentwürfe, die
unterschiedlichste Problematiken innerhalb und außerhalb der Familie nach sich
ziehen, veränderten Anforderungen gegenüber. Grundlage der heutigen
Erziehungsberatung bildet das Kinder und Jugend Hilfe Gesetz, welches fordert,
junge Menschen in individuellen und sozialen Entwicklungen zu fördern,
Benachteiligungen zu vermeiden und abzubauen bzw. dazu beizutragen, positive
Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familie sowie eine kinder- und
familienfreundliche Umwelt zu erhalten oder zu schaffen (§ 1 KJHG).
Erziehungsberatung zählt demnach in unserer heutigen Gesellschaft zu einem
bedeutenden und notwendigen Beratungsfeld. Auf der Grundlage dieser Aspekte habe ich die folgenden Fragestellungen
entwickelt, die ich in meiner Arbeit untersuchen möchte: Auf welchen (gesetzlichen) Grundlagen, Methoden und Aufgaben basiert die institutionelle Erziehungsberatung?
Wie gliedert sich der Erziehungsberatungsprozess und welche Merkmale,
Strukturelemente und Beratungsanlässe spielen in der Erziehungsberatung
eine bedeutende Rolle?

Klappentext

Beratung ist heute ein wichtiger Dienstleistungssektor geworden. Für viele Entscheidungs- und Handlungssituationen des Alltags gibt es inzwischen entsprechende Beratungseinrichtungen. In diesem vielfältigen und bunten Spektrum (vom Berufs-, Schul-, Schwangerschafts-, Ehe-, Schuldner- bis hin zur Aidsberatung) hat der Bereich der Erziehungsberatung einen besonderen Platz. In Deutschland gehört er zu den bekanntesten und quantitativ, sowie qualitativ etabliertesten Beratungssektoren. Erziehungsberatung ist in unserer heutigen Gesellschaft geprägt durch komplizierte gesellschaftliche Strukturen, die viele Risiken für die Entwicklung für das Leben von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien bereithält. Heutzutage werden gerade die sozialen und politischen Strukturen der modernen kapitalistischen Gesellschaft mit ihren technischen und ökonomischen Entwicklungen verantwortlich gemacht für soziale Probleme der Menschen.1 Die Erziehungsberatung steht aufgrund dieser veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und der Pluralisierung der Lebensentwürfe, die unterschiedlichste Problematiken innerhalb und außerhalb der Familie nach sich ziehen, veränderten Anforderungen gegenüber. Grundlage der heutigen Erziehungsberatung bildet das Kinder und Jugend Hilfe Gesetz, welches fordert, junge Menschen in individuellen und sozialen Entwicklungen zu fördern, Benachteiligungen zu vermeiden und abzubauen bzw. dazu beizutragen, positive Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familie sowie eine kinder- und familienfreundliche Umwelt zu erhalten oder zu schaffen (§ 1 KJHG). Erziehungsberatung zählt demnach in unserer heutigen Gesellschaft zu einem bedeutenden und notwendigen Beratungsfeld. Auf der Grundlage dieser Aspekte habe ich die folgenden Fragestellungen entwickelt, die ich in meiner Arbeit untersuchen möchte: Auf welchen (gesetzlichen) Grundlagen, Methoden und Aufgaben basiert die institutionelle Erziehungsberatung? Wie gliedert sich der Erziehungsberatungsprozess und welche Merkmale, Strukturelemente und Beratungsanlässe spielen in der Erziehungsberatung eine bedeutende Rolle?

Produktinformationen

Titel: Erziehungsberatung als pädagogisches Berufsfeld
Untertitel: Ziele, Aufgaben und Konzeptionen
Autor: Corinna Walte
EAN: 9783638058773
ISBN: 978-3-638-05877-3
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 28
Veröffentlichung: 05.06.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 0.5 MB