Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Allein mit der Mafia

  • E-Book (epub)
  • 400 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Ein einziges Mal steht Anna Hoffmann zur falschen Zeit am falschen Ort - und ihr bisheriges Leben gerät aus den Fugen. Bei ei... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Ein einziges Mal steht Anna Hoffmann zur falschen Zeit am falschen Ort - und ihr bisheriges Leben gerät aus den Fugen. Bei einer Schutzgelderpressung in einem italienischen Restaurant wird sie als Geisel genommen und dient der Mafia dazu, ihrem vermögenden Vater viel Geld abzupressen. Als der nicht zahlt und Anna zu allem Überfluss bei einem Fluchtversuch auch noch genau sieht, mit wem sie es zu tun hat, überlegt sich Vittorio Randoni etwas anderes: Unter der Androhung, Annas Familie etwas anzutun, verheiratet er sie mit seinem Sohn. Die Gründe dafür werden ihr klar, als sie plötzlich zwischen ihrem zweifelhaften Schwiegervater und dessen Mafia-Boss sitzt, der mit ihr seine ganz eigenen Interessen verfolgt. So wird Anna zu einer Schachfigur im Spiel um Macht und Hass und muss schließlich verhindern, dass ihr eigener Ehemann den Mann tötet, in den sie sich entgegen aller Vernunft verliebt hat. »Allein mit der Mafia« ist ein modernes Märchen um Gut und Böse, um Liebe und Gefahr - spannend und gleichzeitig gespickt mit Humor, den Anna sehr nötig hat auf ihrer Reise von Berlin bis in die unüberschaubaren Gassen von Neapel...

»Ein Buch zu schreiben, ist für mich wie ein Abenteuer, in dem ich selbst zuweilen genauso überrascht werde wie die Leser.« Corinna Kastner, geboren in der Rattenfängerstadt Hameln, arbeitet am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung in Hannover. Seit 2005 veröffentlicht sie schauplatzorientierte Spannungsromane. Nachdem sie ihre Leser mit ihren ersten drei Romanen »Eileens Geheimnis«, »Das Erbe von Ragusa« und »Die geheimen Schlüssel« (Lübbe) begeistert hat, belegte sie mit »Die verborgene Kammer« (ebenfalls Lübbe) 2010 den dritten Platz beim DeLia Literaturpreis. Es folgten die beiden Regios »Fischland-Mord« und »Fischland-Rache« (emons), mit denen sie nicht nur ihrer Liebe zum Fischland an der Ostsee, sondern auch der zum Genre Krimi folgte. Corinna Kastner lebt mit ihrem Mann, dem Schriftsteller Jörg Kastner, in Hannover.

Autorentext

»Ein Buch zu schreiben, ist für mich wie ein Abenteuer, in dem ich selbst zuweilen genauso überrascht werde wie die Leser.« Corinna Kastner, geboren in der Rattenfängerstadt Hameln, arbeitet am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung in Hannover. Seit 2005 veröffentlicht sie schauplatzorientierte Spannungsromane. Nachdem sie ihre Leser mit ihren ersten drei Romanen »Eileens Geheimnis«, »Das Erbe von Ragusa« und »Die geheimen Schlüssel« (Lübbe) begeistert hat, belegte sie mit ...



Zusammenfassung
Ein einziges Mal steht Anna Hoffmann zur falschen Zeit am falschen Ort und ihr bisheriges Leben gerät aus den Fugen. Bei einer Schutzgelderpressung in einem italienischen Restaurant wird sie als Geisel genommen und dient der Mafia dazu, ihrem vermögenden Vater viel Geld abzupressen. Als der nicht zahlt und Anna zu allem Überfluss bei einem Fluchtversuch auch noch genau sieht, mit wem sie es zu tun hat, überlegt sich Vittorio Randoni etwas anderes: Unter der Androhung, Annas Familie etwas anzutun, verheiratet er sie mit seinem Sohn. Die Gründe dafür werden ihr klar, als sie plötzlich zwischen ihrem zweifelhaften Schwiegervater und dessen Mafia-Boss sitzt, der mit ihr seine ganz eigenen Interessen verfolgt. So wird Anna zu einer Schachfigur im Spiel um Macht und Hass und muss schließlich verhindern, dass ihr eigener Ehemann den Mann tötet, in den sie sich entgegen aller Vernunft verliebt hat. »Allein mit der Mafia« ist ein modernes Märchen um Gut und Böse, um Liebe und Gefahr spannend und gleichzeitig gespickt mit Humor, den Anna sehr nötig hat auf ihrer Reise von Berlin bis in die unüberschaubaren Gassen von Neapel...

Produktinformationen

Titel: Allein mit der Mafia
Autor:
EAN: 9783943824803
ISBN: 978-3-943824-80-3
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Hockebooks
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 400
Veröffentlichung: 02.10.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 1.0 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen